Donnerstag, 8. Januar 2015

Gestricktes Hüfttuch

Vor Jahren habe ich mir mal aus einer flauschigen Wolle (ich hatte nur noch ein Knäuel) ein schönes warmes Hüfttuch fürs Bauchtanzen gestrickt.




An der Spitze wurde es angefangen und in einem Lochmuster gestrickt. So ist es nicht ganz dicht und es dehnt sich dadurch.

Umrandet wurde es mit einer Kontrastfarbe.
 Gerade jetzt im Winter wärmt es auch noch schön ;)
Mit den Fransen hat es auch noch eine ganz passable Länge und man sieht die Bewegungen gut.

Mein 1. gestricktes Tuch fürs Training zeige ich beim Schnittchen, Rums, LYS, Crealopee, Stricklustart.of.66, ........

Dieses Jahr werdet ihr mehr selbst gemachte Trainings- und Tanzkleidung zu sehen bekommen ;)
5 Kommentare
  1. Das ist eine richtig tolle Idee, und schön warm. Gefällt mir.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht bestimmt toll aus und das Löcher warm halten hab ich ja nun auch gelernt :D Zusammen mit dem schwarzen Outfit so richtig schön knallig :) Da freue ich mich auf noch mehr Posts :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  3. Für so ein Bauchtanztraining bestimmt genau das Richtige! Leider habe ich davon mal so gar keine Ahnung. Wobei: ich streiche das leider und sage zum Glück - bei meiner nicht vorhandenen Körper/Bein Koordination :)

    Dir auf jeden Fall viel Freude mit deinem tollen Hüfttuch!
    Liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gusta
    Dein Tuch sieht super aus. Viel Spaß beim Tanzen!
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gusta,
    das ist aber ganz wunderhübsch.
    Viel Spaß beim Tanzen damit
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .