Mittwoch, 21. Januar 2015

Schicke Tasche

Mittwochs mag ich..... euch meine neue schicke Tasche zeigen.
(verlinkt mit Frollein Pfau)

Nicht zu fassen, daß ich 4 Wochen nicht an der Nähmaschine saß.
Dafür hab ich letzten Dienstag eine schöne neue Tasche gemacht.


Diesen Plosterstoff hatte ich schon lange und es stand immer fest, daß es eine Tasche werden sollte. Es hat gerade so gereicht.

Den Boden musste ich schon stückeln.... fällt aber gar nicht auf.
Mir gefällt es, daß die Seiten nach oben hin schmaler auslaufen. So ist die Tasche schön bauchig, aber nicht zu offen :)
Ihr versteht was ich meine, oder?

 Innen hab ich sie mit einem Baumwollstoff gefüttert. Auch hier hatte ich nur einen Rest und weiß gar nicht aus welcher Kollektion er ist (Tim & Tina). Verstärkt wurde der Futterstoff mit H250.
 Verschlossen wird sie oben mit einem Druckknopf.
Die allerletzten Reste Stoff haben für eine Innentasche gereicht.

Nun stellte sich die Frage, was für Träger sollen dran.
Erst dachte ich an Ledergürtel. Aber ich hatte keine passenden und schon gar nicht 2 davon.
Dann vielleicht welche aus Kunstleder. Das hat mir auch nicht gefallen.
Passenden Stoff hatte ich auch nicht mehr und einen dritten nur für die Träger? Neee!

Da bin ich kurzentschlossen zum örtlichen Markt für Heim- und Hauswerkerbedarf gefahren.
Die Gliederkette passt hervorragend zu meinen D-Ringen :)
Sie wird mit Karabinern befestigt. So kann ich später mal die Träger wecheln.
Auch in der Länge lassen sie sich super verstellen.
Kurz für über die Schulter..... 
und lang für Quer

Da ist wirklich jede Menge Platz drin:
In der Mitte: Taschenkalender und Geldbeutel. Daneben Hustenbonbons oder Taschentücher und ein leeres Fach fürs Handy. Ich brauch das immer schnell zur Hand. In der Mitte hat der Taschenorganizer von Jakaster Platz. Und dann passt sogar noch was hinein. 

Den Schnitt hab ich aus diesem Buch (hier vorgestellt): Taschen-moderne Klassiker von Sue Kim (kann ich nur empfehlen!!!)

Damit geht diese Tasche auch zum Projekt von Jakaster.

Taschen und Täschchen, LYS, art.of.66, Crealopee, .....


Stoffe: vom örtlichen Stoffhandel - alles Reste (ca.2x 2,50€)
D-Ringe: Nähkaufhaus (2x 0,40€)
Gliederketten: örtl. Baumarkt (2x1,20€)

 
17 Kommentare
  1. Wow, liebe Gusta, die Tasche sieht super aus. Hast du gut gestückelt. Die Träger sind ein toller Blickfang.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gusta,
    Ideen muss man haben! ... und wie ichmmer bei Dir sehe, hast Du noch ganz viele davon. Die Träger sind genial :-)
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal werden die Ideen aus der Not geboren :) Danke.
      LG Gusta

      Löschen
  3. Moin Gusta,
    die ist ja perfekt geworden. Gerade die Kettenträger passen sehr gut, da stimme ich dir zu. Und die Farben sind sowieso meins.
    LG
    Gea

    AntwortenLöschen
  4. Die Tasche hat wirklich eine tolle Form. Das Beste an ihr ist aber eindeutig der Stoff. Wunderschön und sicher wahnsinnig stabil. Nur die Träger würde ich nicht mit einer Kette machen, das wäre mir zu laut, sieht aber super aus, das muss ich zugeben.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja... sie klimpern schon ein bisschen. Später werde ich wohl dazu auch noch ein Gurtband machen. Mit den Karabinern lässt es sich ja einfach austauschen. Ich muss nur noch die richtige Farbe finden.
      LG Gusta

      Löschen
  5. Ganz toll geworden!!!
    Ich finde die Idee mit den Ketten klasse... :-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  6. Na die Tasche kenne ich doch :D Also die große und die kleine drin. Es ist toll zu sehen, dass die verschickten Werke auch in Gebrauch sind :) Deine Socken waren in der letzten Woche mit in Aachen und haben mit die Füße herrlich warm gehalten (Wohnung über der Hofeinfahrt und keine Fußbodenheizung). Die Ketten machen richtig was her! So fleißig wie du dabei bist, dass macht mich richtig sprachlos.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle Geschenke sind bei mir fast täglich im Gebrauch und erinnern mich immer an die lieben Blog-Freundschaften. Das ist wirklich ganz ganz toll.
      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  7. Ich habe mich auch direkt in den Stoff verliebt! Wunderschön! Die Kettenträger? Genial!
    Was nicht passt, wird passend gemacht!

    Lieben Gruß

    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Schade, daß vom Stoff nur noch dieser Rest zu haben war. Dadurch ist sie ein Unikat ;)
      LG Gusta

      Löschen
  8. Oh, diese Tasche ist total schick!

    AntwortenLöschen
  9. Die Idee mit den Trägern ist cool. Das hat sonst keiner :)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  10. Eine schöne Tasche! Der Stoff gefällt mir auch sehr! Und die Idee mit den Trägern finde ich auch super!
    LG Mary

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .