Freitag, 9. Januar 2015

Socken Aslant im Schnee

Ich hab sooo viele Hefte und Bücher und mache sooo selten etwas daraus. Das soll ich dieses Jahr ändern.

Aus dem Magazin The Knitter 05/11 habe ich die Socken Aslant (mit ein paar Schwierigkeiten) nachgestrickt. 


Das Wetter ist momentan etwas trüb, aber ideal zum Fotografieren.
Etwas kalt wurde mir allerdings schon noch ;)
Doch die Farben kommen sehr gut raus.


 Zum ersten mal die Bumerang-Ferse ausprobiert....

 und das neue 50mm1.8 Objektiv .... *freu*.... macht auch bei trübem Licht gute Bilder mit schönem Schärfeverlauf *grinsüberbeidebacken*

Ab damit zur neuen Linkparty von Jakaster und zum Selbermachenfreitag (weil die Socken in die Sockengeschenkekiste wandern)



2 Kommentare
  1. Die sehen super aus! Das Muster mag ich ja und du hast nicht aufgegeben. Hach. Auf dem Schnee sehen sie richtig schön aus. Passt so gut. Kalte Schnee und warme Socken. Für die nächsten werde ich mal ein einfaches Rippenmuster (4 r, 1 l) ausprobieren. Und ob ich mich mal an eine andere Fese wagen sollte? Die Tomantenferse hab ich zu Weihnachten bekommen (mit neuer Wolle) aber da fehlen mir die tausend Fotos. Ich geh mal das Internet fragen :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    PS: Die erste Verlinkung!!!!! Ich freue mich riesig!!!! Danke, danke, danke!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Was für tolle Socken! Wunderbar kuschelig und warm sehen die aus! Da wird sich aber jemand sicher sehr freuen ...

    Viele liebe Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .