Mittwoch, 28. Januar 2015

Verstrickte Dienstagsfrage 5/2015

Zwar erst am Mittwoch... ist aber nicht so schlimm, oder?

Das Wollschaf hatte eine Frage, die ich gerne beantworte:

Das Wollschaf ist aus dem Winterschlaf wieder erwacht und streckt vorsichtig das neugierige Näschen aus dem warmen kuscheligen Stall.
Brrrr,  immer noch Winter…  Zum Glück ist es warm angezogen und spürt die Kälte kaum.
Aber wie ist das bei Euch?
Habt Ihr genau jetzt, in dem Augenblick, da Ihr diese Frage lest, etwas Selbstgestricktes an? Wenn ja, was? Und vielleicht könnt Ihr ja ein Foto machen?
Vielen Dank an Angela für die heutige Frage!

Da ich oft mit dem Hund raus muss habe ich immer Schichten an. Am PC friert es mich besonders und da kommen meist noch fingerlose Handschuhe dazu. Oft trage ich im Winter, aber auch an kühlen Tagen im Sommer, etwas selbstgestricktes. 
Am liebsten sind mir ja meine warmen Mützen und Handschuhe :)


Ist es richtig fröstelig im Arbeitszimmer (nach langem sitzen) dann darf schon mal ein wärmender Überwurf drüber. Nicht selbst gestrickt, aber aus einem gestrick genäht :)
In die weiten Ärmel kann man sich richtig doll einkuscheln

 Soo jetzt geht es mal raus in den Schnee ... vorher noch schnell gucken wie kalt es ist und den warmen Tee austrinken ;)
Über die Tunika hab ich hier  und hier  berichtet.
Die Tasse bekam ich zu Weihnachten von der Tochter ;)

Dieses Outfit zeige ich beim MMM..... und würde mich gerne freuen, wenn ihr mir über eure Erfahrung mit ruinierter Kleidung berichten würdet.


 
12 Kommentare
  1. Sehr gemütlich!!!!! Wenn ich bei dir so rein schaue, bekomme ich echt Lust, auch mal wieder mit Wolle zu arbeiten!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. Bin auch ein Schichtenmensch, grad am PC kriege ich auch immer kalte Finger, habe dann auch Pulswärmer an. Mag deine Tunika, der Überwurf passt ja auch zu allem und hält sich er toll warm.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab´s zu Hause auch gern kuschelig. Handstulpen trag ich nicht, aber ich hab immer ein großen Tuch um die Schultern.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  4. Sehr kuschelig! Deine Tunika sieht echt toll aus, Hut ab! Schade, die rauhe Stelle, wie ist das passiert?
    VG SuSe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war das synthetische Gurtband einer Tasche. :(
      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  5. Die Tunika schaut super aus das schaut alles sehr gemütlich aus.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gusta,
    Dein Pulli ist ja zum Heulen. Ich würde es mal ganz vorsichtig versuchen mit einem Wollkamm (gibt es glaube ich sogar von Prym) die überschüssige Wolle abzurubbeln. Es wäre schade um das schöne Stück!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. liebe gusta, wow, deine selbstgestrickten teile sehen super aus!!! wenn es bei mir un soo etwas großes geht, bekomme ich schon vorher "muskelschwund" und fange garnicht erst an!!!
    danke für deinen besuch, ich habe mich sehr gefreut!!! lg angie
    *achso, um das frösteln abzuschaffen, hilft ein selbstgebrauter kaffee-orangen-likör, lach

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hmmmm also davon nehme ich glatt 2 Gläschen, denn ich hab 2 kalte Hände *g*

      Löschen
  8. Bis eben hatte ich noch von der Oma gestrickte Kniestrümpfe an. Ich wollte unbedingt nähen und im Nähzimmer hab ich ja keine Heizung. Also Thermostrumpfhose, Strickkniestrümpfe, Unterhemd, Thermoshirt und Fleecejacke. Ach ja, eine Jeans und meine Hausschuhe (so Ballerinas wie früher mit Stoppersohle) :D Da war mir noch warm. Jett bin ich schon im Pölter und hab kalte Füße :D

    Strick mag ich total gerne, wobei ich viele gekaufte Strickjacken habe (in allen Farben). Aber von meinen Omas habe ich ja noch was - das weißt du ja aber :) Dein Outfit sieht toll aus und so kuschelig. So Handschuhe mag ich mir ja auch noch machen. Aber erst die Mütze für den Seebären und dann noch mehr Socken. Ich mache schneller neue, als meine Mama stopft - das ist ein Zeichen :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .