Freitag, 11. Dezember 2015

H54F KW 50 - 2015

Danke für eure mitfühlenden Worte. Ich konnte mich am letzten Wochenende einigermaßen erholen. Allerdings eher zwangsweise, da ich mir meinen bereits gebändergedehnten Fuß etwas umgeknackst habe und nicht wollte, dass es schlimmer wird. 
Also immer schön Fuß hoch und lesen oder stricken ;)

Ach da fällt mir ein: Gibt es bei euch auch dieses Phänomen des wandelnden schwarzen Loches?
Ich hab meine Bandagen für Hand und Fuß zusammen aufgeräumt. An einen Ort, an dem ich sie auf den ersten Griff todsicher finden würde. Dieses "Todsicher" veranlasst dieses wandelnde schwarze Loch die Sachen sofort in ein Parallel-Universum zu teleportieren  - denn an besagtem "Todsicheren Ort" ist dann nichts mehr zu finden. Meinem Mann geht das gerade ähnlich mit dem Zubehör für seine Videokamera *lach*.

Nun aber zu den Erfreulichkeiten:

1. ich schreib jetzt nicht, dass ich aus lauter Verzweiflung Hand- und Fussbandage nochmal bestellt habe. Schließlich weiß ich nie wie schlimm es mal mit der Hand wird und dann.... neee... also das mach ich nicht nochmal mit. Die Lieferung war schnell.
Handbandage


leichte Handbandage
Fußbandage

2. Das verschlemmen einer Schwarzwälder Kirsch, so wie wir sie mögen, handgemacht und dekoriert :)


3. Den Duft von Muffins riechen; vor allem wenn sie die Tochter bäckt ;)



4. Im Sonnenschein im Nähstübchen sitzen und ein bisschen Stoffe verarbeiten. Das ist fast so entspannend wie stricken oder häkeln.


5. Dann hatte ich noch einen schönen Abend ganz allein, da mein Mann in Würzburg war. Einfach mal gemütlich die Füße hoch legen und lesen und das machen was einem gefällt. Sowas muss man einfach auskosten ;)

verlinkt mit: H54F, Freutag, Frl. Ordnung, ..... 





13 Kommentare
  1. Erstmal nochmals gute Besserung. Dass man etwas ausräumt und nicht mehr findet, geht mir genauso. Ich dachte das liegt am Alter, nun brauche ichm ir keine Sorgen mehr zu machen, wenn das jüngeren Menschen auch passiert. :-)))
    Schöner Ausbilck aus dem Fenster.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Auf diesen Moment des Entspannungs-Nähens warte ich noch, wahrscheinlich bis nächstes Jahr... Einfacher ist dann häkeln oder stricken. Dewin Nähplatz hat ja einen tollen Blick ins Freie!
    Gute Besserung und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, den blick kann ich auch einigermaßen vom sofa aus genießen beim stricken oder häklen :)

      Löschen
  3. Gute Besserung!
    Und das Phänomen des schwarzen Lochs kennen wir nur allzu gut ;-) Wir sind immer noch auf der Suche nach einem alten Schlüssel (mittlerweile Schloss schon ausgetauscht, aber jetzt geht es ums Prinzip)...
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung.
    Oh die Sachen sehen aber lecker aus :)
    Und einen super tollen Nähplatz.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich nicht wirklich gut an. Erst einmal gute Besserung!! Bei einem "Arbeitsplatz" mit solch einer Aussicht, kann man das Arbeiten auch mal glatt vergessen. Und schwarze Löcher kennen wir wohl alle. Das ist wie früher mit den Weihnachtsplätzchen meiner Mutter. Damit wir Kinder (wir waren 4) sie nicht schon vor Weihnachten alle vertilgen, hat sie immer neue Verstecke gefunden und oftmals erst gefunden, wenn schon wieder ein Jahr vergangen und Weihnachten erneut vor der Tür stand. Und was meine eigenen todsicheren Verstecke angeht, sind die oftmals so gut, dass ich mich nach Entdeckung und lange Zeit später frage, was mich wohl geritten hat, ausgerechneten DIESEN Ort zu wählen. Also, keine Sorge, alles im grünen Bereich.
    Dir alles liebe und eine gute Zeit,
    ZamJu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* jetzt hab ich mir vorgestellt, was sie für ein gesicht gemacht haben muss. klar geht es anderen auch so, aber ich finde es jedesmal "schockierend", dass es wieder passiert.. egal... is halt mal so :)
      das arbeiten dort oben ist wirklich schön und manchmal genieße ich einfach nur die aussicht. dann sitze ich auf dem sofa, lese oder stricke....
      LG Gusta

      Löschen
  6. Hallo Gusta!

    Gute Besserung auch von mir!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gusta, gute Besserung!
    du bist so tapfer und lässt dich nicht unterkriegen. weiter so! aber du hast ja auch schließlich Sonne gesehen, richte ihr das nächste Mal Grüße von mir aus, dass sie auch hier gern willkommen ist. Diese Leckereien sehen aber auch himmlisch aus. Mhhh!
    Liebe Grüße und ein schönes Adventswochenende
    Natalia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das mache ich. bei uns ist sie wieder weg. ich bin ein steh-auf-männchen. und solche muffins sind einfach gut für die seele :)
      LG Gusta

      Löschen
  8. Liebe Gusta,

    Mensch, ich verpasse auch alles ... Gute Besserung!! Aber solch leckere Muffins helfen sicherlich ;0)

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  9. Torte, Muffins und Sonne. Na so lässt es sich doch hoffentlich ein bisschen erholen.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .