Montag, 14. Dezember 2015

Janome 4210 QDC

Nachdem meine alte Pfaff so ihre Grenzen hatte, habe ich mir eine etwas leitungsstärkere Maschine zugelegt.






Anschaffung und Folgekosten
Welches Modell hast Du, welchen Preis hatte Deine Nähmaschine und wann hast Du sie gekauft?
Janome 4120 QDC, gekauft wurde sie im Juni 2013 für damals ca. 700,- €

Findest Du das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen?
ja das finde ich angemessen.

Welche Eigenschaften waren für Dich ausschlaggebend für die Kaufentscheidung?
für mich war wichtig, dass sie auch dicke Stofflagen nähen kann. Dazu kann ich auch den Nähfußdruck regeln. Außerdem hat sie eine Menge Zierstiche und ich konnte sie bei unserem örtlichen Händler ausprobieren.

Wieviel Zubehör wird mitgeliefert und wie teuer ist ein eventuelles Nachrüsten von Zubehör, z.B. Nähfüßchen?
Mitgeliefert wurden: 
  • Zick-Zack-Fuß A (an der Maschine angesetzt)
  • Kantennähfuß: C
  • Reißverschlussfuß: E
  • Satinfuß: F
  • Blindstichfuß: G
  • 1/4" Saumfuß: O
  • Offener Applikationsfuß: F2
  • Automatik-Knopflochfuß: R
  • Nadelsortiment
  • Spulenhalter (X2) (groß)
  • Spulenhalter (X2) (klein)
  • Zusätzlicher Garnrollenhalter
  • Spulen (X4)
  • Schraubendreher
  • Staubpinsel
  • Nahttrenner (Knopflochschneider)
  • Stichtabelle
  • Gebrauchsanleitung
  • Anleitungs-DVD (englisch)
  • Abdeckhaube
  • Großer Anschiebetisch
Das Nachrüsten bewegt sich so zwischen 9,- (z.b. Kordelannähfuß) und 61,- € (Faltenleger)

Wieviel Zubehör gibt es insgesamt für Deine Nähmaschine, welches davon hast Du und welches davon nutzt Du am meisten?
Es gibt ja massig Füßchen und ich habe auch schon fast alle. Am meisten benutze ich den Zick-Zack-Fuß, Reißverschlußfuß, 1/4" Fuß und die ganzen Führfüßchen. Begeistert bin ich vom Faltenleger *schwärm*. Naja.. das würde hier den Rahmen sprengen. Wenn ihr wollt, dann könnt ihr euch über Führfüßchen, Faltenleger, Kräuselfuß, Paspelfuß in meinen Beiträgen genauer informieren. 

 Welches möchtest Du unbedingt noch anschaffen?
was mir noch fehlt ist ein Perlenbadfuß und das Raupenfußset :)

War Deine Nähmaschine schon einmal kaputt?
Nein noch nie 
Kannst Du eine Aussage darüber machen, ob die Reparatur- oder Wartungskosten hoch sind (z.B. aufgrund aufwendiger Elektronik)?
Die Wartungskosten sind genauso wie bei meiner Pfaff, da ich sie zu unserem Händler vor Ort bringe. 
Da gibt es für die Wartung Pauschalpreise.
Wo würdest Du Dein Modell einordnen (Holzklasse, Mittelklasse, Luxusklasse) und für wen würdest Du es empfehlen (Anfänger, Fortgeschrittene, Profi)
Eindeutig Mittelklasse - nach oben ist ja noch ganz viel Spielraum :)
Vom Anfänger ab würde ich diese Maschine empfehlen.

Praktikabilität
Wie groß und wie schwer ist Deine Nähmaschine?
Ich würde sagen sie ist normal groß und nicht zu schwer. Eher leichter als meine Pfaff.

Kommt Deine Nähmaschine für einen Auf- und Abbau bei flexiblen Arbeitsplätzen in Frage oder ist sie eher für feste Arbeitsplätze geeignet?
Sie ist auf jeden Fall flexibel.

Wie aufwendig ist Abbau/Verpackung/Transport für gemeinsame Nähkränzchen?
überhaupt nicht aufwändig. Haube drauf und ab geht es.

Lässt sich die Nähmaschine gut reinigen oder kommst Du an einige Stellen gar nicht heran?
Sie lässt sich gut reinigen, bis jetzt hatte ich noch keine Schwierigkeiten.

Wie ist die Helligkeit der Beleuchtung?
Dank LED ist sie richtig dolle hell. Damit kann ich sogar eine Nachtschicht einlegen *lach*

Wie laut ist die Maschine?
sie ist relativ leise

Ist die Maschine intuitiv bedienbar?
sie ist intuitiv bedienbar, allerdings schadet anfangs ein blick in die Bedienungsanleitung nichts. 

Ist die Bedienungsanleitung ausführlich genug?
super ausführlich. Sogar die Stiche werden gut erkärt (z.b. Blindsaum) und es gibt eine Problembehebungtabelle.

Kann man die Nähmaschine auch ohne Pedal bedienen?
sie ist mit und ohne Pedal zu bedienen. 

Näheigenschaften
Welche Nähmaschine(n) hattest Du bisher?
bisher hatte ich nur eine Pfaff hobbymatic 919

 Wie schätzt Du Deine Maschine im Vergleich dazu ein?
LUXUS - das war echt eine Steigerung

Wie oft nähst Du?
mindestens 1x die Woche

 Was nähst Du hauptsächlich und findest Du Deine Nähmaschine dafür ungenügend, perfekt ausreichend oder etwas oversized?
Hauptsächlich Taschen, Quilts, etwas Kleidung. 
Dafür ist sie super ausgelegt und richtig perfekt.

Welches Feature fehlt Dir für Deine Näharbeiten und auf welches Vorhandene möchtest Du auf gar keinen Fall verzichten?
Mir fehlt im moment nichts und ich würde auf kein Feature verzichten wollen :)

Hat Deine Nähmaschine Features, die Du für unsinnig hältst?
hmmm vielleicht das abc... das brauche ich nicht so oft.

Welche Knopflochfunktion(en) hat Deine Nähmaschine und bist Du damit zufrieden? 
sie kann 5 verschiedene Knöpflöcher nähen. Ich bin damit super zufrieden, da die Knöpflöcher jetzt auch genauso groß werden wie der Knopf. 

Was könnte besser sein?
für mich nichts.

Potentielle Problemzonen
Wie näht Deine Nähmaschine enge Rundungen?
ich finde sie richtig wendig

Ist das Stichbild sauber, auch bei sehr dickem Nähgut oder sehr schnellem Nähen?
nur bei superdicken Stofflagen hat sie mal Stiche ausgelassen, das war aber mit einer anderen Nadel dann sofort behoben.
Ansonsten näht sie tadellos ob schnell oder dick.

Ist der Stofftransport gerade und gleichmäßig, auch wenn Du den Stoff nicht aktiv führst?
ich brauch nix zu machen, sie zieht den Stoff richtg sauber ein und führt ihn gerade. 

Ist ein sauberes Nähen an Stoffkanten möglich, ohne dass sich die Naht oder der Stoff zusammenzieht? (Nahtanfänge, versäubern)
Jep - absolut!

Werden elastische Stoffe problemlos genäht oder wellt der Stoff?
keine Probleme

Wie ist die Kontrolle über Nähgeschwindigkeit? Ist sehr schnelles oder sehr langsames Nähen (Stich für Stich) möglich?
Die Geschwindigkeit ist stufenlos regelbar, also von Schneckentempo bis Düsenjäger *lach*.

Bei welchen Nähfragen kommst Du an die Grenzen Deiner Nähmaschine? 
hab ich bis jetzt noch nicht heraus gefunden

Was funktioniert überhaupt nicht?
gibt es nicht

Wie ist Dein abschließendes Gesamturteil in Kurzform? Auf einer Skala von 1 bis 5 – wieviel Sterne würdest Du Deiner Nähmaschine geben und warum?

Zwar ist sie nicht unbedingt eine Luxus-Maschine, aber bis jetzt unktioniert sie reibungslos und ich bin wie am ersten Tag begeistert - also 5 Sterne.
Sicherlich gibt es weit bessere Maschinen, die allerdings auch ihren Preis haben. 
 
verlinkt bei Marja Katz
3 Kommentare
  1. Na die hört sich gut an, das ist glaube ich sogar die die ich damals auch wollte und dann habe ich mich in meine Juki verliebt, u.a. Wegen dem Kniehebel und Schnickschnack. Tolles Maschinchen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja wirklich gut an. Aber ich glaub, ich werde mir erst mal eine günstige Maschine besorgen, und herausfinden, ob mir das überhaupt Spaß macht, bevor ich soviel Geld ausgebe :))
    LG
    Mo

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wenn das mal kein tolles "Maschinchen" ist.
    Meine ist da eher einfach und mit VIEL WENIGER Möglichkeiten, aber für das, was ich produziere, ausreichend. Also kein Vergleich.
    Viel Freude mit Deiner Errungenschaft.
    LG, ZamJu

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .