Sonntag, 20. Dezember 2015

persönlicher jahresrückblick 2015

Dieses Jahr war sehr gemischt.... nicht immer war es eine gute Mischung.

Viele Bloggerinnen konnte ich persönlich kennen lernen; darunter waren Petra, Gaby, Chrissi, Alex, Johanna und Nadine. Gerne hätte ich noch viel mehr getroffen, wenn nicht das Leben hinter dem Blog wäre.



Meine Mutter hat sehr viel geistig abgebaut und obendrein hört sie immer schlechter trotz Hörgerät. Ich muss zu jedem Artztermin mit, da sie wegen ihrer Demenz immer recht ruppig und manchmal sogar aggressiv wird. Es ist so, als hätte ich noch ein Kind - nur dass es nicht bei uns wohnt. Was erschwerend dazu kommt. Beinahe wäre unser Urlaub auch gefährdet gewesen, da sie sich einen Oberschenkelhalsbruch zugezogen hatte. 
Nun musste auch ein Hauttumor entfernt werden, so dass ich jetzt kurz vor Weihnachten auch noch ständig zum Artz mit ihr muss. 
Ihr könnt verstehen, dass ich so gar keine Lust auf besinnliche Weihnachten bekomme. 

Von der Schwiegermutter wollen wir mal gar nicht reden - sie hat die letzten 45 Jahre vergessen. 

All das belastet mich schon sehr. Dazu kommt noch, dass ich mich in einer Umbauphase befinde, die ich auch als belastend empfinde - körperlich wie auch seelisch.

Das Handarbeiten und vor allem das Bloggen hat mir einen gewissen Ausgleich verschafft, ohne den ich wohl ziemlich fertig gewesen wäre.
Leider ist das Häkeln dieses Jahr etwas kurz gekommen, aber schließlich hat mein Tag auch nur 24 Stunden. Ganz erfolgreich waren die Projekttaschen und meine anderen genähten Werke.
2 kuschelige Quilts, für meine Tochter und mich, wie auch 2 schöne Outfits für meine Tochter sind in diesem Jahr meine absoluten Näh-Highlights.


Richtig erholsam war unser Urlaub im Elsass. Davon zehre ich heute noch, wenn ich die Fotos ansehe.
Mir macht es richtig viel Spaß von früher zu erzählen, alte Fotos zu zeigen oder auch einmal alte Orte zu besuchen und darüber zu berichten. 
Diese Serie wird auf jeden Fall Stoff für die nächsten Jahre haben. 



Über die rege Teilnahme am Upcycling habe ich mich im letzten Jahresviertel gefreut und ich hoffe, dass es nächstes Jahr ungebremst weiter geht :)

Wie ihr seht habe ich trotz privater Stolpersteine viele schöne Ideen und Berichte, die ich euch zeigen möchte. Ein paar Artikel sind schon für nächstes Jahr geplant und vorgeschrieben. 

Morgen gibt es nochmal ein Makro und dann verabschiede ich mich erstmal in die Weihnachtspause, da ich vor den Feiertagen noch sehr viel zu erledigen habe.

Macht es gut und kommt wohlbehalten ins Jahr 2016.
Gusta


11 Kommentare
  1. Liebe Gusta,
    Danke dir, dass ich dich immerhin schon drei Mal persönlich treffen durfte. Ich wünsche dir, dass du noch in Weihnachtsstimmung kommst und das die Stolpersteine dich nicht zu sehr herunterzieht. Freue mich nächstes Jahr wieder von dir zu lesen.
    Fühl dich gedrückt,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gusta,

    dein Jahresrückblik kommt mir bekannt vor. So ähnlich habe ich den auch gehabt und guten Halt hier im Internet gefunden. Nur war es damals ein Chat.

    Hoffe das es dir bald wieder besser geht. Liest sich schon mal gut, was du alles für das nächste Jahr so vor hast.

    Ein schönes Weihnachtsfest, trotz allem, und viel Kraft und Gesundheit für das Neue Jahr, wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünsche Dir gemütliche Feiertage mit Deiner Familie und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Für das Jahr 2016 viel Kraft, Mut, Zuversicht, Gesundheit und viele liebe Menschen, die Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.....
    Liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  4. Ach herrje. Demenz ist wirklich eine fiese Krankheit. Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft. Mein Jahr war 2015 leider auch nicht immer besonders prickelnd, aber ob 2016 besser wird? Ich habe auch festgestellt, dass bloggen hilft. Es motiviert seine kreativen Gedanken und Projekte zu strukturieren, neues zu schaffen und so Zufriedenheit zu generieren.

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gusta,

    ich wünsche dir weiterhin ganz viel Kraft ♥! Lass dich mal drücken :-)!

    Liebe Weihnachtsgrüße,
    KaDi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gusta!

    Ich sage nur schön, dass es Dich gibt und ich wünsche Dir ein paar erholsame Tage und ein gutes neues Jahr!

    An Deiner Upcycling-Linkparty mache ich sehr gerne wieder mit in nächsten Jahr!

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gusta,
    tolle Projekte hast du dieses Jahr vollenden können ( ...ich liebe diese Quilts!) Ich wünsche dir für das nächste Jahr gaaanz viel Kraft und Stärke.
    In diesem Sinne: ( Ein Spruch, der mir oft hilft )
    Schließe ab, mit dem was war
    sei glücklich über das was ist
    und offen für das was kommt.
    Das Leben ist schön...
    ...von "einfach"
    war nie die Rede.

    Ich drück dich und meine guten Wünsche begleiten dich.
    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gusta,
    dankescchön für dieses Jahr! Mag sein, dass dieser Blog deine Ablenkung und irgendwie Selbsthilfe ist, aber du gibst hiermit auch so viel und dafür danke ich dir! Ich kenne keinen Spruch, der es dir leichter machen würde, denn du machst es schon wie ich es selbst machen würde, einen Schritt nach dem anderen, auch das kleine Glück nicht aus den Augen verlieren... auf das besinnen, was man hat, nicht auf das, was hätte sein können...
    Sei umarmt.
    Natalia

    AntwortenLöschen
  9. Ahhh...deinen Jahresrückblick habe ich irgendwie überlesen...danke für den Link!!!
    Tja....was soll ich dir schreiben....es war ein Jahr mit Höhen und Tiefen! Und das Älterwerden ist einfach oft nicht so schön....wer weiß, wie es uns mal gehen wird...
    ...ich wünsche euch frohe Weihnachten, und ein glückliches, gesundes neues Jahr!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  10. Ich danke euch allen für eure lieben und aufmunternden worte. ich konnte mich jetzt über weihnachten ein bisschen erholen und jetzt sieht die zukunft nicht mehr so dramatisch aus.

    AntwortenLöschen
  11. Das mit den Müttern von deinem Mann und dir ist wirklich nicht schön - weder für euch noch für sie selbst. Hoffentlich könnt ihr da euren Rhythmus finden. Die Outfits für Cia waren dafür einfach nur grandios und deine Reiseberichte. Da freue ich mich schon, wenn du uns an noch mehr Orte mitnimmst :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .