Freitag, 16. Dezember 2016

Adventskalendertasche 2016 "Packs ein"

Auch dieses Jahr wollte ich unbedingt die Tasche von farbenmix nähen. 
Ich hing ganz schön hinterher, da ich ein paar Tage gar nicht zum Nähen kam. Und dann hing ich hinterher, weil ich mir unschlüssig war, wie die Tasche letztendlich aussehen würde und ob mir das gefallen würde.

Und hier ist sie:


Außen besteht sie aus einem bedruckten Jeansstoff, weiches Kunst-Wild-Leder (soooo flauschig) und für den Boden hab ich ein Stück alte Jeans mit Stretch genommen. Dadurch hat sich die Rundung perfekt nähen lassen.

Innen hab ich einen gut abgelagerten 70iger Jahre Leinenstoff und einen ebenso abgelagerten Baumwollstoff verarbeitet. Der Schlüsselfinder ist ein Stück alter weinroter Gürtel.


Damit sie nicht von den Schultern rutscht habe ich das Gurtband mit dem groben Leinenstoff eingefasst.
Auch der Tunnel und die Erweiterung sind aus diesem Leinenstoff. Da so viel fransendes Material verarbeitet wurde, musste ich jedes Schnitteil mit der Ovi umsäumen.

Gleich zu Anfang gefiel mit die alte Spitzenborte in creme.... ein bisschen Schi-schi, aber nicht zu viel ;)

Für die Kordel hab ich einen ultralangen Faden der Sockenwolle gekrodelt. Vielleicht finde ich noch was anderes.... aber jetzt tut es das. 

Die türkisnen Kordelstopper passen jetzt nicht wirklich, aber ich hatte keine anderen.... das muss jetzt auch erstmal so herhalten
 Dafür gefällt mir die kunterbunte Kordel aus Sockenwolle sehr gut... die darf bleiben ;)
 Es ist wirklich massig viel Platz in der Tasche.....
.... heute hatte ich neben meinem nötigen Kram noch eine Tüte Semmeln, ein Päckchen und meine ganze zu verschickende Weihnachtspost drin... und es war noch Luft.... *lach*
Wenn ich Zeit habe, dann "spendiere" ich der Tasche noch einen langen Schultergurt...

bis dahin freue ich mich einfach, dass ich trotz Zeitmangel die Tasche fertig machen konnte.

geteilt mit: Montagsfreuden, farbenmix, Webbandliebe, freutag, upcycling, ....


10 Kommentare
  1. Na also doch noch fertig geworden, finde sie auch riesig, selbst ohne Seesackteil. Innen schön bunt und außen eher schlicht, die Spitze ist echt schön.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Schön geworden!
    Ich find sie so groß, dass ich sie wohl eher als Weekender benutzen werde.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Oooh gusta, die ist ja wunderschön geworden😍😍😍👍💞💕 Hab einen schönen 4. Advent :-) ganz lg aus dänemark ulrike :-)

    AntwortenLöschen
  4. Der bunte Leinenstief innen ist so hübsch!
    Inß gesamt ist die Kombination der vielen Stoffe ein echtes Kunstwerk geworden.

    AntwortenLöschen
  5. Sieht toll aus und die Spitzenborte ist für mich das "I-Tüpfelchen".
    Liebe Grü8e und einen schönen 4. Advent wünscht
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  6. Mir gefallen die gut abgelagerten Stoffe total gut...sieht hübsch aus deine Tasche... auch mit der Borte....tja bei der nächsten kommt auch bei mir sicher ein bissel mehr Schi schi dran. :)

    Viele Weihnachtliche Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  7. Eine wirklich richtig schöne Kombination. Hat was romantisches. Die Tasche ist echt ein Raumwunder. Sollte ich wirklich nochmal das Projekt Strick- oder Häkeldecke angehen, dann wird das wohl meine Projekttasche.

    Der Schultergurt ist übrigens richtig praktisch. Gestern hab ich meine Ovi quer durch den Stadtpark getragen weil man nirgends parken konnte. Da hatte ich die Hände schön frei und konnte immer mal wechseln...

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Gusta, schön, dass du trotz deiner Zweifel mitgemacht hast...deine Tasche ist wirklich schön geworden.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gusta,
    eine tolle Tasche! Besonders mit dem Schi-schi und dem 70iger Jahrestoff :-) Macht mir richtig Lust, auch eine zu nähen... Aber dieses Jahr leider nicht mehr.
    Herzliche Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  10. .... deine Tasche ist auch super geworden! ;-)

    Wünsche dir auch ein besinnliches Weihnachtsfest.

    Man liest sich
    Simone

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .