Mittwoch, 20. Januar 2016

Cam Underfoot #3 : Schnee

Bei uns hat es letztes Wochenende richtig doll geschneit. Im Wald war die Spur schon etwas zammgetrampelt. Erstaunlich wie viele Menschen ohne Hund da manchmal rumlaufen *lach*



Ich brauch dringend eine Auflage für die Kamera, nicht dass das gute Stück nass wird *G*



Habe dann noch ein bisschen im Sonnenschein geknipst und wollte eigentlich den Hund im Hintergrund scharf haben - stattdessen habe ich glitzenden Schnee - auch schee *lach*


Da isser mir fast ausm Bild gelaufen..... Aber den Schnee, den hab ich ;)
 und da isser von vorn.... immer mit der Nase im Schnee - könnt ja irgendne Spur drunter sein

verlinkt bei von olls a bissl-Cam Underfoot
9 Kommentare
  1. Das Scharfstellen ist gar nicht so einfach auf die Entfernung....ich hab es letzte Woche mal ausprobiert. Schnee eignet sich wirklich im Moment am allerbesten..:-)) Man muss etwas Sport machen für solche Aufnahmen oder man hat ein schwenkbares Display.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab ein schwenkbares display, aber bei so viel frost zittern mir die finger und schon stellt er was anderes scharf *lach*

      Löschen
  2. Sigrun hat recht, seh es sportlich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nur liebe anderea, nur... mir macht das riesig spaß.
      wenn ich absichtlich schnee fotografieren will, dann wird das nie so schön ;)

      Löschen
  3. Da warst du aber in Schnüffelperspektive *wie schön!
    Hier ist der Schnee schon wieder wech.......... *heul
    Gabz bezaubernde Bilder zeigst du heute!
    Liebe Grüße sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Glitzerschneebilder. Dein Hund freut sich wenigstens. Meine Katze muß ich täglich zwangsweise einmal raussetzen und dann rührt sie sich keine zwei Meter weg vom Haus. Die ist so nervig grad. Kein Katzenwetter eben.
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gusta,
    auch du warst auf dem Boden. Die Bilder sind gelungen. Eine Auflage für die Camera.
    Ich nehme immer meine Fototasche mich und ein Wachstuch, aber so recht kann man da nicht fotografieren. Am Sonntag ist sie schon ein wenig naß geworden. Aber wenn kaputt ist, dann gibts halt ne neue Camera. Allerdings nur einen Body, die Objektive habe ich ja.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
  6. ich bin begeistert, so sportlich bist du unterwegs für mein Projekt und dazu noch so geniale Aufnahmen. Und alle habt ihr Schnee, nur wir hier in Südtirol haben keinen, aber der Winter ist ja noch nicht vorbei.
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  7. Netter Artikel, wenn du Schnee so sehr liebst, empfehle ich dir, den Nordpol nicht zu nehmen. Ich denke, es ist nicht sehr teuer, aber auch nicht sehr billig. Ich habe von Expeditionen an den Nordpol Urlaub in der Antarktis gehört, die diesen Service gemacht haben und sie sind unglaublich!

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.