Dienstag, 15. November 2016

Globuli-Tasche Nr. 1

sowas wollte ich schon immer mal nähen - eine praktische Tasche für Globulis.  Einfach den Schnitt gekauft, ausgedruckt und Stoffe ausgesucht.
Ich habe die kleinste Variante für meine Freundin gewählt, da ich nicht wusste, wieviel Flaschen sie hat.


Ich Superleuchte musste auf blauen Stoff mit Stoffstiften noch ein "Schild" machen. Als ich es dann Appliziert hatte sah es nicht mehr so toll aus - auch nicht als das Webband drum herum war. *arg*
Also was tun?
Die schlimmsten Stellen verschönern *grins*. Jaaaa... ich denke so kann man es lassen.
Auf jeden Fall fallen die Falten und Ecken jetzt nicht mehr auf ;)  ... aber das weisst jetzt nur du ;)

Eigentlich dachte ich, dass der Reißverschluß das schwierigste sei - aber falsch gedacht. Sowas von Simpel. Da frag ich mich, warum ich solche Täschchen nicht schon viel früher genäht habe.

Mit der ausführlichen Anleitung war das wirklich Null Problemo.

 Die Gummis sind mit einer Schablone fix hinein genäht.
 und es ist sogar noch ein bisschen mehr Platz zur Mitte hin, so dass dort locker mal etwas größeres deponiert werden kann.
Die Tasche geht trotzdem noch zu.
Das Binding habe ich wieder mit der Hand fest genäht. Das dauert bei dieser Größe nicht lange und sieht schöner als als mit der Maschine (finde ich).

Diese Tasche war Teil des Geburtstagsgeschenks für meine Freundin.... und ja.... sie hat es Verdient - schließlich hält sie es die letzten 32 Jahre mit mir aus *lach*.
ihhhhk.... ihr schaut jetzt einfach mal nicht so genau hin ;) das Foto entstand noch vor der "Verschönerungsaktion".

                                                       Schnittmuster: Pattililliy


geteilt mit: Meertje, Crealopee, Dienstagsdinge, HoT, Creadienstag, Webbandliebe, TT, ....
5 Kommentare
  1. Hi,

    ich bin mir sicher, sie freut sich sehr über Dein Werk, das zudem ja auch noch sehr praktisch ist :-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gusta, prima ist das Täschchen geworden, da wird sich Deine Freundin freuen. Täschchen dieser Art habe ich bis jetzt noch nicht genäht, aber es scheint tatsächlich recht simpel. Vielen Dank fürs zeigen und die Inspiration ;). Liebe Grüße von der Insel Rügen...

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach richtig viel Liebe aus und ich bin mir sicher, dass deine Freundin sich sehr freuen wird. 32 Jahre ist wirklich schon ganz schön lange.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gusta, das ist toll geworden!! Echte Handarbeit, mit dem angenähten Binding :-)

    AntwortenLöschen
  5. hej gusta, richtig schönes täschchen :0) na ja gut, die appli ist etwas danebengeraten, aber das macht das ganze persönlich :0) du hast es ja wieder gerettet und aufgepimpt... hier in dänemark ist das nicht so aktuell mit globuli, aber so ein täschchen kann man ja auch noch für andere dinge gebrauchen :0) ganz LG aus dem nächtlichen Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.