Donnerstag, 14. September 2017

Wie bestickt sich ein Regenschrim? Upcycling-Projekt

Diese Frage hab ich mir schon sehr lange gestellt.
Nachdem ich hier ganz viele schwarze Regenschirm-Stoffe liegen hatte, hab ich einfach mal einen Versuch gestartet und ein Stück Stoff bestickt.
 Dort wo die Nähte sind ist es nicht ganz 100% geworden, aber ich finde, es sieht ganz gut aus.

Also hab ich einfach noch ein paar Zierstiche angebracht .... 
 und ein einfaches Täschchen daraus genäht. 

Die Schrift kommt sehr gut raus und auch das dickere Garn bei den Zierstichen macht sich gut. Dafür habe ich eine Microtex-Nadel verwendet.

 Ich finde das ist ein schöner Hingucker geworden.
 Leider ist der Übergang beim Reißverschluß nicht so schön gelungen. Ich hab das einfach  mit Webband "versteckt". Da es für mich ist, ist das nicht weiter tragisch 😉

Innen ist auch dieser praktische wasserabweisende Stoff und somit perfekt für den nächsten Urlaub.😍



 Da das so gut geklappt hat, habe ich gleich noch ein paar bestickt. Die gibt es bald im Shop 😄 und hier zu sehen.

geteilt mit: RUMS, Upcycling, Crealopee, Webbandliebe, ......

2 Kommentare
  1. Liebe Gusta,
    sehr gelungen, finde es klasse und ich finde ja immer, wenn man seine Pfusch versteckt, hat das ja voll was. Tolles Täschen und tolle Idee mit den Webbändern.
    ganz liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gusta,
    das Täschchen ist ja der HAMMER schlechthin...also da muss man erst mal draufkommen, dass man Regenschirmstoff besticken und vernähen kann. Ist echt ein total schöner Hingucker geworden. Wirklich ganz ganz toll!! Alle Daumen hoch dafür :))
    Viele liebe Grüße

    Jeanne

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.