Dienstag, 30. Januar 2018

Kinderpulli Gr. 116/128

Ich wollte dir zeigen, was ich frĂŒher so alles gestrickt habe, als meine Tochter noch klein war 😆

Da ging so ein Teilchen ganz ganz schnell. 

 Auf der Vorderseite sind die Rauten versetzt.... 

auf der RĂŒckseite habe ich sie auf gleicher Höhe gestrickt. 

 FĂŒr diesen Pulli habe ich kĂŒhle Baumwolle verwendet.  Ganz besonders gut gefĂ€llt mir noch immer der Bund in diesem schönen Bogenmuster.
 Die Anleitung fĂŒr diesen Pulli fĂŒr ein 4-5 jĂ€hriges MĂ€del habe ich aus einer Verena oder Rebecca..... so genau weiß ich das gar nicht mehr. Verbraucht habe ich ca. 200g.

Inzwischen passt er schon lange nicht mehr. Allerdings habe ich ihn aufgetrennt und mir der Wolle werde ich etwas anderes anfangen. Mal sehen ...... sie schlummert noch als KnĂ€uel im Vorratsschrank 😊

geteilt mit: Dienstagsdinge, HoT, Crealopee, Stricklust, Creadienstag, HĂ€kelline, ....
1 Kommentar
  1. hej gusta,
    da wÀre ich gar nicht auf den gedanken gekommen, das sowas geht... kann man die wolle echt nach so langer zeit wieder aufribbeln? der pulli war ja wirklich superschön :0) ja,ja, die werden viel zu schnell gross! ganz LG aus DÀnemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestÀtigst du, die DatenschutzerklÀrung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natĂŒrlich spĂ€ter jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlĂ€sst, erklĂ€rst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die DatenschutzerklĂ€rung und Nutzungsbedingungen fĂŒr Googleprodukte.