Donnerstag, 12. Juli 2018

Gartenimpressionen vom Juni 2018

Ein Post ohne Worte:











 geteilt mit: wordless, naturdonnerstag, ourworldtuesday, WATW, .....



5 Kommentare
  1. Ich komm' mal kurz vorbei und nasche von den Himbeeren, dabei kann ich auch gleich mal nachschauen was da hinter den Mohnblüten lauert?
    Ist das Fingerhut, wenn ja, den mag ich, leider ist er giftig.
    Ebenfalls sehr gut gefällt mir die prächtige Stockrose/Malve, übervoll mit Blüten sticht sie ins Auge! (haha,zum Glück sticht sie nicht wirklich)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das hinter dem Mohn ist ne Akelei... auch giftig. Aber wirklich schön anzuschauen.
      lg gusta

      Löschen
  2. Alles bis auf die schönen Stockrosen wächst auch bei mir im Garten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, liebe Gusta... Der Fingerhut ist bei uns allerdings längst durch... Aber die neuen Rosetten für die Fingerhüte im nächsten Jahr stehen schon in den Startlöchern ;-) Liebe Grüße Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Hihi...Gustas Giftmischerei... :0) aber wunderschön anzusehen! richtig toll finde ich die orangefarbenen...und natürlich die leckeren Himbeeren! Hab ein feines Wochenende und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.