Sonntag, 4. Januar 2015

Buch: Die große Patchwork und Quiltschule

Als ich letztes Jahr beschloss ein paar Tischdecken zu quilten musste ich mir etwas Fachliteratur besorgen. Zwar gibt es im Netz viele Anleitungen und Tipps, aber ich hab es dann doch gerne zum Nachschlagen im Regal :)



Hier werden gut die Grundlagen und einzelnen Begriffe erläutert. 
Einzelne Blöcke werden anhand anschaulicher Beispiele gezeigt.
 Ganz klasse fand ich den Teil mit dem richtigen Zuschneiden.
Dann wird in einem Kapitel darauf eingeganen, wie man sich seine eigenen Blöcke ausrechnen kann.
Toll finde ich auch die Wirkung von verschiedenen Farben oder Musterzusammensetzungen. Da sieht dann ein Block wieder völlig anders aus.

Anhand einiger Musterbeispiele werden verschiedene Techniken gezeigt.

Ein ganzes Kapitel ist dem Quilten selbst gewidmet.
So kann man ganz leicht sein eigenes Projekt beginnen.


Mal sehen, was ich demnächst daraus machen werde. Vielleicht rechne ich mir auch meinen eigenen Quilt aus.

Super sind auch die Schablonen im hinteren Teil des Buches.

Nächste Woche gucke ich wieder in ein schönes Buch.

4 Kommentare
  1. Hallo Gusta,
    Bin auch eine Blättertante, was Anleitungen und Rezepte angeht.da holt man sich einfach anders Infos und Anregungen. Bin gespannt wie du es umsetzt und wassu uns zeigen wirst.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    ich glaube, das wäre auch ein Buch für mich. Ich kämpfe mich im Moment so durch dir Patchwork-Grundlagen.
    Liebe Grüße
    Hannah

    AntwortenLöschen
  3. Ja, Anleitungen auf Papier sind mir auch lieber. Es geht doch nichts über ein richtiges Buch. Klar les ich auch gerne Blogs, aber die gibt es ja auch nicht als Buch...
    Viel Erfolg bei Deinen Werken!
    LG Danny

    AntwortenLöschen
  4. Bücherblättern ist immer toll. Ich hab hier auch ein schönes liegen, dass ich von einer Freundin zu Weihnachten bekommen habe. "Liebe Lotti..." heißt es. Mal sehen ob ich es zu morgen schaffe und ob ich das mit der Linkparty angehe oder anders löse (könnte die Bilder ja auch erstmal selbst einfügen oder bei Pinterest sammeln). Im neuen Jahr steht so viel an für das ich sparen will... mal sehen...

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .