Donnerstag, 21. Mai 2015

Gemüsekuchen mit Rührteig

Süßen Rührteig kennt ihr alle, aber herzhaft kannte ihn nicht mal meine Schwiegermutter, die Hauswirtschafterin ist.


Ich mache diesen Kuchen gern im Sommer, da er schnell vorbereitet ist und dann gemütlich im Ofen backen kann. Außerdem ist der Teig nicht so trocken.

Zutaten für den Teig: 

100g weiche Butter/Margarine
etwas Salz
abgeriebene Schale einer Zitrone
Muskat
Cayennepfeffer
Gartenkräuter nach Geschmack
1 Ei
50g Créme Fraiche
150 g Dinkelmehl
1/4 TL Backpulver
ca. 4 EL Milch

Alles zu einem Teig verrühren. Er ist ziemlich klebrig... muss aber so. In eine 26cm Springform füllen und glatt streichen.

Als Belag könnt ihr Zucchini, Fleischtomaten, Lauchzwiebeln, Champignons nach Bedarf wählen... 
oder einfach was ihr mögt.

Ich habe mich für Bohnen, Paprika, Linsen, Mais und Artischocke entschieden.

Auf den Belag kommt ein kleines Bund Thymian (das gibt den besonderen Geschmack) oder frischer aus dem Garten und geriebener Käse.

Das ganze kommt auf die unterste Schiene auf den Rost in den KALTEN Backofen. Bei 180° (Umluft 160°) darf das ganze dann 50 Minuten backen. 
(Nun habt ihr Zeit euch hübsch zu machen *kicher*)

Anschließend 10 Minuten in der Form auskühlen lassen und herauslösen.
Dazu schmeckt ein Salat o.ä.

Guten Appetit

Dieser Beitrag darf zu RUMS, weil ... das Abendessen für mich ist und ich obendrein noch Zeit gewinne etwas anderes zu machen *zwinker*... das Rumst gleich mehrfach!
verlinkt mit Rums, art.of.66, Meertje, Crealopee, .....


6 Kommentare
  1. hm.... Das hört sich aber sehr lecker an.... Dann wünsche ich guten Appetit! LG Stefi

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich total gut an, ich mag ja schon deftige Muffins, das kannte ich jetzt nicht.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ich die Bilder richtig interpretiere, wird das Gemüse vorgegart?

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe hier nur die Linsen und Bohnen gegart, damit sie auch ja weich sind.Ansonsten reicht die Zeit im Ofen vollkommen aus.
      LG Gusta

      Löschen
  4. Jamm, jamm, jamm. Na wenn das mal nicht lecker aussieht. Genau mein Fall. Schnell gemacht. Zeit klar Schiff zu machen und ganz viel Gemüse. Lecker!!!

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .