Samstag, 13. Februar 2016

Diviana Tag 15

Diese Woche habe ich im Schneckentempo gestrickt. Kaum sind Ferien komme ich zu höchstens 2-3 Runden am Tag. Keine Ahnung woran das liegt *lach*....
naja...eigentlich schon. Irgendwie will ich mit meiner Tochter auch etwas unternehmen, wenn sie mal nicht lange in der Schule ist und lernen muss etc.
Dazu ist im "Alltag" ja kaum noch Zeit. Abends ist dann jeder fertig und ausgelaugt.

ok... ich schweife ab. Also meine Davinia ist in der letzten Woche nur ein wenig gewachsen. Aber ich habe mir Gedanken darüber gemacht, ob ich das Zopfpaar mittig oder seitlich der Mitte haben möchte. 

letztendlich habe ich  mich für Mittig entschieden und nun geht es schnurgerade runter bis zum Bund.
Das wird sicherlich noch ein Weilchen dauern, aber ab nächsten Dienstag kann ich dann wieder mehr stricken *freu*

1 Kommentar
  1. Huhu Gusta,

    das sieht ja schon klasse aus! Ich hab ja höchsten Respekt vor euch Zopfstrickerinnen... mir dauert das viiiiel zu lang, die ewige Verzopferei. Bin ja so schon ne Striggschnegge ;-)
    Hih, bei mir ist es ja genau andersrum, wie bei dir... wenn Ferien sind komm ich erst zum Vielstricken. Ab Montag gehts dann wieder nur im Schneckentempo.
    Genieß das Wochenende noch mit deiner "Kleinen" :-)

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .