Freitag, 19. Februar 2016

Mini-Schälchen "Himmel und Hölle"

Ihr kennt doch sicherlich noch dieses Papier-Spiel von früher? Da konnte man seiner Phantasie freien lauf lassen und einfach was hineinschreiben, was der andere dann auslosen musste ;)

So ähnlich werden diese Mini-Schälchen gefaltet. Sie sind total easy und wurden von uns an einem langweiligen Donnerstag Vormittag in den Ferien in Massen angefertigt *lach* - weils halt auch schnell geht!


Gut.. jetzt haben sie mit diesem alten Spiel fast nix mehr gemein ... aber beim Falten schon :
1. Abweichung
2. Abweichung
Kniffliger Teil
TADAAAA!!!!!
Am kniffligsten finde ich die Dreiecke zur Ziehharmonika zu falten. Das ist ziemlich friemelig und man hat irgendwie keine Orientierung. Es muss ja nicht perfekt sein, gell?
Und dann muss man das ganze auseinander ziehen und zusammendrücken.  Aber das Ergebnis ist einfach schnuckelig. Sie machen sich sicherlich auf der Ostertafel schön als "Tischkarte" mit einem kleinen Osterei darin.
der Boden
Vielleicht füllt ihr aber auch diese kleinen Schokoeier hinein .... es gibt so einige Möglichkeiten.... zum Verstecken eignen sie sich auch wunderbar... so klein wie sie sind finden die in jeder Ecke einen Unterschlupf ;)

 Die Anleitung zum Nachfalten könnt ihr euch herunterladen.

geteilt mit: Crealopee, Meertje, Papierliebe, Monat für Monat, Happy Ostern,  .....


3 Kommentare
  1. Die sind ja hübsch und eignen sich hervorragend als Tischdeko oder auch als Verpackung für eine Blumenvase.

    Lieben GRuß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ganz entzückend und für den Ostertisch wirklich eine tolle Idee!
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gusta,
    diese Körbchen sehen ja raffiniert aus.
    Ich lege Dir ein virtuelles Schokoladenosterei hinein.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.