Montag, 15. Februar 2016

Zimmerhafer again

wie jedes Jahr wächst und gedeiht mein Zimmerhafer hervorragend und bringt auch ein bis zweimal im Jahr wunderschöne Blüten hervor.  zimmerhafer billbergia
Rote Hülle mit den winzigen Blütenknospen




 Die Blüten selbst sind durch ihre überwiegend grüne Färbung eher unscheinbar - so lange bis man sie genau unter die Lupe nimmt.
Kleine Löckchen und Korkenzieher sind zu erkennen.



Die roten Blätter dienen wohl nur zur Tarnung :)
weitere Bilder und eine Erklärung finden sich hier.

verlinkt mit: Makro Montag, macro monday 2, wordless, .....

15 Kommentare
  1. Liebe Gusta,

    das sieht ja toll aus. Ich wußte gar nicht, dass es den Hafer auch als Zimmerpflanze gibt. Schöne Aufnahmen.

    Liebe Montagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihihihi... ist ja nur das deutsche wort dafür - es ist eine bromelienart

      Löschen
  2. Guten Morgen liebe Gusta
    Zimmerhafer - kenne ich gar nicht und dabei sieht er wirklich toll aus. Wunderschön deine Bilder und ich habe wieder mal etwas gelernt;)
    Wünsche einen schönen Wochenanfang und liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Wau, was es alles gibt!
    Zimmerhafer... Ist das das Zeugs für die lieben Katzen????
    Sieht jedenfalls toll aus!
    Liebe MaMo Grüße sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nööö... ich glaube nicht. dazu ist er zu piecksig. das ist eine bromelienart aus den tropen.

      Löschen
  4. Die Pflanze ist wunderschön, ich habe sie bisher nicht gekannt. Beim nächsten Besuch im Blumenladen werde ich mal danach Ausschau halten.
    Herzliche Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gusta,

    ein traumhafter Anblick. Was die Natur so alles draufhat!

    Allerliebst,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gusta,
    den Zimmerhafer kenne ich gar nicht....
    Deine Bilder gefallen mir total.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gusta,
    auch ich wusste nicht, dass es Zimmerhafer gibt und schon gar nicht, dass er, so von ganz nah betrachtet, so wunderschön aussieht. Herrliche Makros!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Gusta,
    das sieht aber toll aus und ich kannte das auch nicht.
    Bei mir gibt es eh nur Kakteen, die sind wie ich.
    Aussen stachelig und haben einen weichen Kern.

    :-))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gusta,

    deine Bilder sind wie immer toll und das Pflänzchen scheint ja auch etwas besonderes zu sein ;o)

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. wow! was für eine beeindruckende Pflanze, danke, dass Du sie uns zeigst, denn ich kannte sie nicht.

    Liebe Abendgrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  11. wunderschöne Makros von einer mir unbekannten Pflanze, sehr schön
    LG Siglinde

    AntwortenLöschen
  12. Fascinating! I've never seen anything like these!
    Thanks for linking up at http://image-in-ing.blogspot.com/2016/02/old-san-juan-pigeon-park.html

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutz-anwalt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.