Dienstag, 14. November 2017

Restesocken - #19/2017

Ich denke, das ist nun das letzte Paar Restesocken für dieses Jahr. Somit bin ich insgesamt bei Paar Nr. 19 angelangt.

Gestrickt wurden sie aus 3 Resten in Blautönen
 in der Größe 41/42
 Dieses mal habe ich das obere Bündchen, die Ferse und die Spitze farblich abgesetzt. 

Mit einem langen Bündchen

und einer Schrägnahtferse


Ich denke, sie werden jemandem ganz bestimmt die Füße wärmen. Hier ist es bitter nötig.... so frostig wie das gerade ist.

geteilt mit: 17aus2017, Maschenfein, Häkelline, Meertje, Crealopee, Dienstagsdinge, HoT, Creadienstag, Stricklust, .....

6 Kommentare
  1. Die sind ja schön geworden! Und toll, dass du so alle Reste verwertest. Viele Grüße, Marlene

    AntwortenLöschen
  2. Voll toll, wieviele Socken du dieses Jahr gestrickt hast! Da kann der Winter ja kommen/bleiben ;-)
    Ich habe zur Zeit noch drei Paare angefangen... aber ob ich die dieses Jahr noch beende? Ich nehme mir jedenfalls ein Vorbild an dir!

    AntwortenLöschen
  3. Hej Gusta,
    welche Blasenpflaster nimst du denn ? :0)bei so viel strickerei...die socken sehen super aus, oh gott, nr. 19! die farben gefallen mir richtig gutGanz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* bis jetzt brauche ich keine Pflaster. Ich glaube da habe schon eine Hornhaut :)

      Löschen
  4. 19!?!?!?!?! WOW....Respekt! Und Deine Socken sehen klasse aus!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gusta... Na, da hinke ich ja ganz schön hinter her. ^^ Ich habe dieses Jahr genau 1 Paar Socken geschafft. Fäden wollen noch vernäht werden. Mal sehen, wann ich das mache. Am Besten noch, bevor ich sie verschenke. ^^

    Liebe Grüße

    Rea

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .