Freitag, 24. Oktober 2014

Charlston-Kleid fürs Püppi

Ich mag ja die Mode der damalien Zeit. Allerdings weiß ich nicht, ob mir das stehen würde. Aber dieser kleinen Lady steht es umso besser:


Das Kleid ist aus Baumwollresten gehäkelt. Zusätzlich hab ich eine Pommelborte und ein Glanzbändchengarn verwendet.
In nicht mal einer Stunde kann die Püppi damit zur nächsten Party gehen *g* Wieder mal ohne Schnitt und Anleitung entstanden.

 



Dieses wahrhaft schnell zu häkelnde Outfit geht fröhlich zu LADY DIY, art.of.66, LYS, crealopee, Häkelliebe, Kopfkino, Sewing SaSu, .....
2 Kommentare
  1. Liebe Gutsta
    Ein süsses Kleidchen ist da für die Barbiepuppe entstanden!
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht dir
    sarah

    AntwortenLöschen
  2. Schön hast du das gemacht, wenn´s auch schon eine Weile her ist.
    Der Busen der Püppi könnte noch etwas ins Kleid wachsen, oder?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .