Freitag, 10. Oktober 2014

Abendkleid für die Oper

Ein Abendkleid für die Püppi reicht ja nicht, gell?
Schließlich gibt es mehr Veranstaltungen als nur Bälle. 


Etwas elegantes und gewagtes und außergewöhnliches brauchte sie.
Wie gut, daß ein wundervoller Rest schwarzen Samts mit vielen Schnörkseln übrig war. 
Daraus war mit einigen Abnähern ein sehr figurbetontes Kleid entstanden.

 Der Rücken kann hier auch entzücken ;)
Für den weiten Abschluß hab ich ganz viel Stoff in rötlichem lila (kommt auf den Bildern nicht ganz so rüber) gekräuselt und an den Saum des Kleides genäht.


vorne

schönes Detail

hinten

das Kleid rauscht mal zu LADY DIY, art.of.66., LYS, crealopee, ....





3 Kommentare
  1. Und ich dachte, es wäre für eine reale Frau - aber dieses hier ist auch hübsch, keine Frage ;).
    LG
    Nordlicht

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie schön...so eins hätte ich damals auch gerne für meine Barbie gehabt! ;-)

    LG Schnittchen

    AntwortenLöschen
  3. Total edel! Das wär auchgroß wunderschön... mit ähnlicher Figur ;-)

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutz-anwalt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.