Freitag, 24. Oktober 2014

Charlston-Kleid fürs Püppi

Ich mag ja die Mode der damalien Zeit. Allerdings weiß ich nicht, ob mir das stehen würde. Aber dieser kleinen Lady steht es umso besser:


Das Kleid ist aus Baumwollresten gehäkelt. Zusätzlich hab ich eine Pommelborte und ein Glanzbändchengarn verwendet.
In nicht mal einer Stunde kann die Püppi damit zur nächsten Party gehen *g* Wieder mal ohne Schnitt und Anleitung entstanden.

 



Dieses wahrhaft schnell zu häkelnde Outfit geht fröhlich zu LADY DIY, art.of.66, LYS, crealopee, Häkelliebe, Kopfkino, Sewing SaSu, .....
2 Kommentare
  1. Liebe Gutsta
    Ein süsses Kleidchen ist da für die Barbiepuppe entstanden!
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünscht dir
    sarah

    AntwortenLöschen
  2. Schön hast du das gemacht, wenn´s auch schon eine Weile her ist.
    Der Busen der Püppi könnte noch etwas ins Kleid wachsen, oder?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://lenisonnenbogen.blogspot.de/p/datenschutz.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.