Freitag, 17. Oktober 2014

Mittelalterkleid

Ob zum Faschingsball oder auf ein Mittelalter-Festival, Püppi muss auch dafür ausgestattet werden. Wie gut, daß die Mama ganz viele schöne Stoffreste und Zierrat zu Hause hat.
So ein kleines Kleid ist schließlich schneller genäht als ein großes ;)
Rosa Samt und Chiffon, dazu eine breite goldene Borte. 

Ein Schleier musste schließlich auch noch gemacht werden...
Den Ausschnitt des Kleides hab ich mit kleinen goldenen Roncailles bestickt.


Diese keinen Perlchen hab ich auf Draht gefädelt und eine Art "Krone" geformt, die den Schleier auf dem Kopf hält.

Das ganze wurde dann mit ein paar Handstichen am Schleier befestigt. Sieht doch ganz passabel aus, dafür daß ich keinen Schnitt hatte ;)

Verlinkt mit Lady DIY, art.of.66, LYS, crealopee, Kopfkino, Sewing SaSu....







4 Kommentare
  1. Passabel, ich finde es zauberhaft, da will man doch wieder Kind sein. Sehr svhön.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Super schön! Hach, ich möchte noch mal Mädchen sein! ;-)

    LG Schnittchen

    AntwortenLöschen
  3. Also ich prökele mir dabei total einen ab! :'(
    Jetzt muss ich mal doof fragen: Zauberst du die per Hand oder bekommst du das winzige Kleidchen unter deine Maschine?
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
  4. Das ist aber super geworden....da ist es fast schade, dass ich hier nur Jungs hab... LG

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .