Sonntag, 15. Februar 2015

Buch mit keltischen Mustern

Was ihr noch nicht von mir wisst : ich bin ein großer Fan von Keltischen Mustern. Sie haben mich schon als Jugendliche fasziniert. Diese Windungen und Knoten... einfach unbeschreiblich.
Das Malen von solchen Mustern entspannt total.
Kein Wunder, daß ich an diesem Buch nicht vorbei konnte.
Sind diese Malereien nicht faszinierend?

Diese Knoten lassen sich wunderbar auch für Stickereien, Applikationen oder als Quiltmuster verwenden.



Aber auch als einfache Bilder, auf Karten oder Window-Color-Teile sehen sie sehr hübsch aus.
Auf Stoff gemalt verziehren sie Taschen oder Tücher. Auch Spiegel lassen sich damit verschönern.

Ich möchte euch ein paar wunderbare Muster etwas näher zeigen.

Diese dreieckigen Knoten sind schon varientanreich. Einer davon ziehrt sogar mich ;)



Diese eckigen Gebilde sehen schon viel komplizierter aus.




Tierwesen wurden auch immer wieder mit in die Knoten eingebaut.
So finden sich Drachenköpfe, Pferde, Pfauen oder Wölfe in den Mustern.






Die Natur diente auch bei den Spiralen als Vorbild.



Später wurden diese Verziehrungen auch für Bibeln mit Heiligen und Engeln verwendet.

Der Baum des Lebens war für die Kelten ein wichtiger Teil des Kreislaufes allen Seins.






Es entwickelte sich auch eine Hell-Dunkel-Technik, die Laténe-Malerei

Erinnert irgendwie an Mandalas, oder?
Koloriert sieht es auch ganz gut aus.

Sicherlich habt ihr in alten Büchern auch schon diese reich verziehrten Buchstaben entdeckt.
Die meisten gezeigten Bilder habe ich bereits vor über 15 Jahren gemalt. Sie hängen größtenteils im Schuppen (deshalb die Spinnweben) und sind noch fast so schön wie am ersten Tag. Ein paar davon ziehren unser Badfenster.

Bis jetzt hab ich die keltischen Muster nur für Karten oder als Deko verwendet. Mich juckt es allerdings in den Fingern es mal mit einem Quilt zu probieren. 

Gibt es Muster, die euch faszinieren?


Linked with: LYS, Crealopee, art.of.66, ......
6 Kommentare
  1. Liebe Gusta,
    diese keltischen Muster liebe ich auch sehr. Es gibt sogar gestrickte Pullover, die so ein kompliziertes Muster aufweisen. Toll sehen sie aus, aber höchstwahrscheinlich sind sie auch schwierig zu stricken :-)
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir gut vorstellen, aber ob ich so was stricken würde.... wahrscheinlich würde ich den Faden verliehren *lach*

      Löschen
  2. WOW, das ist einfach überwältigend! Tolles Buch!
    Ich mag die kreisrunden Muster am liebsten...
    Dankeschön fürs Zeigen!
    LG Natalia

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .