Mittwoch, 18. Februar 2015

Vogelfutterstation

In einem Schrebergarten habe ich diese selbstgebaute Vogelfutterstation entdeckt.




 Bis jetzt habe ich dort keine Vögel gesehen. Schade eigentlich. Aber auch bei uns im Garten sind lange nicht so viele anzutreffen.

Hoffentlich wird es bald Frühling.
Verlinkt mit WATW
11 Kommentare
  1. Das sieht ja toll aus. Schöne Idee. Die Vögel kommen bestimmt noch.
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  2. Interessante Konstruktion! Wir hätten liebend gerne eine Futterstation für die Piepmätze .... Allein, wir haben zwei Katzen und in der Nachbarschaft auch noch jede Menge Kater und Katzen. Schwierig, die Vogerl zu füttern *seufz*

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Katzen in der Nachbarschaft lassen sich die Vögel nicht so gerne blicken. Das kennen wir auch. Die Kontruktion fand ich auch sehr interessant.
      LG Gusta

      Löschen
  3. Toll sieht das aus - das muß ich meinem Mann zeigen! Der ist so ein Heimwerker, könnte mir vorstellen, daß er so was auch mal gerne bauen würde!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Lovely creation and greats shots of the bird feeder!

    Happy Week to you,
    artmusedog and carol

    AntwortenLöschen
  5. Das schaut sehr schön aus, die Vögel kommen bestimmt bald.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich, denn in der Gegend gibt es ein paar Katzen....

      Löschen
  6. The birds just have to realize it is there and then they will visit. Nice idea...they will enjoy that!

    AntwortenLöschen
  7. Don't give up! I'm sure they will find you eventually--and then they will appreciate all your work :)

    AntwortenLöschen
  8. that´s a great feeder for the birds. :)

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://lenisonnenbogen.blogspot.de/p/datenschutz.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.