Dienstag, 30. September 2014

Venedig Teil 12: Abreise

Jeder Urlaub geht einmal zu Ende. Leider. *seufz*
Unseren letzten halben Tag haben wir im nördlichsten Viertel von Venedig verbracht und sind in einem kleinen Park spazieren gegangen.


Kaum zu glauben, aber das alles steht auf Stelzen im Wasser. 



trockener Brunnen?
Es gibt sogar einen Spielplatz

 und Hunde dürfen sich hier austoben.
Ein bisschen was altes - marodes

das Fräulein liest lieber im Schatten

Überwachsener Brunnen

 Später haben wir es uns unter einem Feigenbaum gemütlich gemacht und noch einen letzten Blick auf den Canal geworfen.

ganz stilecht mit einer London-Tasche *lach*

Brücke am Bahnhof


Toller Balkon
ein letzter Blick in den Canal

kleine Piazzetta
Hier der Beweis für die Feigen am Baum

Dann mussten wir in den Zug und Richtung Heimat fahren.
Bahnhofsgebäude

Venedig Bahnhof

Blick auf Il Ghetto
Vorbei an einer kleinen Insel in der Lagune
immer dem Festland entgegen.
Bis zu den Alpen.....
und durch Österreich durch.
Doch was wäre ein Urlaub ohne Andenken? Im nächsten Teil zeige ich euch unsere schönen kleinen Mitbringsel und  auf dem Stadtplan (incl. Fotos) die vielen schönen Ecken Venedigs.

Verlinkt mit Travel Mondays, Skywatch, in heaven, BlickDienstag, ......



 
1 Kommentar
  1. Ein Park auf Stelzen aber kein Wasser im Brunnen? Okay. Öfter mal was neues :D Was es nicht alles gibt. Ich bin ja immer noch so fasziniert :) Und jetzt bastelst du echt einen Stadtplan, weil ich gefragt habe. Du bist ein Schatz. Nun ist die Reise echt fast zu Ende. Aber schön war es und zum Glück kann ich ja immer wieder lesen kommen :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .