Samstag, 13. September 2014

modern top-down knitting

heute möchte ich euch ein ganz tolles Strickbuch vorstellen. Nachdem es in der letzten Zeit viel deutschsparchiges gab wird es diesmal wieder eine englische Ausgabe - aber trotzdem gut erklärt und verständlich. 

 Es werden 26 Projekte detailiert beschrieben. Vorher gibt es allerdings ein ganzes Kapitel mit Technik. Es wird in Wort und Bild erklärt wie der Provisorische Anschlag gelingt. Ebenso werden die eingesetzten Ärmel behandelt. Auch geht die Autorin auf die Probleme der zu lockeren Maschen am Ärmelansatz ein und zeigt zwei gute Methoden diese lockern Maschen wieder fest zu bekommen. 

Die Modelle sind sehr einfach gehalten, so kann man selbst noch Muster mit ins Spiel bringen oder den Schnitt wirken lassen.
Ich liebe ja diese Top-Down-Sachen, denn man kann zwischendurch probieren, ob das gute Stück wirklich passgenau wird.
 Genial finde ich, daß alle Musterzeichnungen Kopf stehen und man so schon mal eine Vorstellung hat in welche Richtung gestrickt wird ;)





Es sind sagenhaft viele Kleider drin, aber auch Tops, Jacken, Armstulpen, Mützen, Tunikas, sogar Schmuck und Röcke

Das Kleid auf dem Titel mit seinen vielen Fake-Nähten gefällt mir besonders gut.

 Am Schluß gibt es ein Kapitel über den perfekten Abschluß des Saums. 
Nachgestrickt habe ich (leider) noch nichts, aber der Rock mit den Falten hat es mir angetan. Sicherlich wird auch noch das ein oder andere kleiner Projekt (Mütze, Schmuck oder Top) daraus gemacht werden. Auf  jeden Fall blättere ich gerne darin und lese so manchen Tipp nach.



2 Kommentare
  1. Mir würde das rote Kleid gefallen.
    Aber mit der Figur … da lass ich das lieber.
    Es muss auf jemand anderes warten.
    Herzliche Grüße
    Pia René

    AntwortenLöschen
  2. Viele schöne Sachen dabei...
    Mir gefällt das Titelbild-Modell am besten...
    LG Natalia

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutz-anwalt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.