Freitag, 24. Februar 2017

Fleury KAL - Teil 2

Ohh jetzt habe ich schon lange nichts mehr von meinem Pulli hören bzw. sehen lassen.

Momentan komme ich nicht wirklich viel zum Stricken. Da gibt es viele andere "Baustellen", die fertig gestellt werden müssen. 

Aber das ist natürlich nicht der Hauptgrund.
Erst konnte ich nicht wirklich zur Runde schließen, da die Anleitung diesbezüglich missverständlich ist. Da musste ich ein paar mal auftrennen und neu machen... und schlußendlich hab ich es dann doch ganz anders gemacht - nämlich so wie ich es immer mache (nicht wie in der Anleitung erklärt).


Und dann strick und strick ich die Ärmel .... und so weiter.... sieht eigentlich ganz gut aus...  
Ärmelmuster
und muss natürlich den Raglan verlängern, weil mir sonst der Ärmel mehr als eng geworden wäre.... was nehm ich auch nur so dünne Wolle.....

Aber ich wollte ja einen Hauch von nix für den Sommer *lach*
Vorderteil

Rückteil
Da stoße ich auf das nächste Problem: Ich hab zwar eine Maschenzahl, die sich durch 4 aber nicht durch 8 teilen lässt. (in der Anleitung steht durch 4 Teilbar -nicht mein Fehler) Sprich: im Rückteil habe ich eine ungerade Anzahl an Rippen und im Vorderteil eine gerade. Da haut so ein Muster, dass abwechselnd gestrickt wird, einfach nicht hin.
 Unter einem Arm hab ich 2 gleiche Mustersätze nebeneinander. Mich stört das ungemein.

Jetzt hab ich 4.... oder 5 Möglichkeiten:

1. einfach eine Rippe ohne Muster stricken (bääähhhh)

2. bis zum Arm auftrennen und das Muster anders machen (ohhh weia.... rechnen, rechnen, rechnen)

3. bis zum Halsausschnitt auftrennen und gleich von vornherein richtig stricken (bähhhhh.... bei der Wolle sieht man wirklich jeden Auftrennprozess)

4. Alles komplett auftrennen und abwarten und Tee trinken ( 2 Wochen Arbeit für die Tonne)

5. 4 Maschen unter dem Arm dazumogeln *kopfschüttel*.... neeeee
auch keine wirklich prickelnde Option für mich, da sich für mein Empfinden die Mitte verschiebt... wie ein Knick in der Optik

Ich bin leicht frustriert und genervt. 
Ist ja nicht so, dass ich erst seit einem Jahr stricke....
immerhin werden es dieses Jahr bereits 30 Jahre
also an mangelnder Erfahrung kann das nicht liegen.

Welche Option würdest du wählen?

2 Kommentare
  1. Oh du Arme ! Deshalb bleib ich bei meinen kleinen Strickteilen. Aber ich würde ganz klar die Nr. 5 nehmen, da man es unter dem Arm sowieso später nicht mehr sieht. Und wer guckt schon sooo genau? Aber so weit auftrennen würd ich nicht. Aber ich weiß, so ein Fehler stört einen selbst am Meisten und man denkt dann immer wieder dran. Trotzdem, NR. 5 !
    Schöne Grüße von Elke und hoffentlich keinen solchen Sturm mehr wie gestern!

    AntwortenLöschen
  2. Hej Gusta! Gut, da hab ich nun keine Ahnung davon... geh nochmal in Dich, trink nen Tee und geniess eine tafel schokolade :o> ich finde deinen Pulli, oder die teile davon, jetzt schon megaschön, mir würden irgendwelche falschen Maschen wohl gar nicht auffallen. Aber wie ich dich kenne, bist du Perfektionist und kannst mit bestimmten Optionen wie Nr. 1,3+4 nicht leben, also denke ich mal du beisst in den sauren Apfel und nimmst Nr. 2, dann musst du nicht komplett alles auftrennen? herrje! Ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .