Donnerstag, 9. Februar 2017

Flauschepulli in weiß

Diesen Pulli hab ich zwar vor Jahren schon gestrickt, aber er ist immer noch so zeitlos und schön zu tragen wie einst.

Das Bändchengarn aus Baumwolle welchselt sich mit 2 Reihen von diesem Fransengarn ab. 
Die langen Maschen des Bändchengarns sind durch Umschläge entstanden.

Ein Traum von Flausch *lach*. 

Allerdings muss ich immer aufpassen, was ich esse.... und Hausarbeit geht da auch nicht *lach*
Aber des muss auch nicht sein... zumindest nicht in diesem Outfit *kicher*..... wobei... ich hab ihn in letzter Zeit immer öfters an.... sollte mir das zu denken geben? *kicher*

geteilt mit: Crealopee, Stricklust, Rums, Meertje, ..... 
3 Kommentare
  1. Tomatensoße usw. ich kenne da und müßte da einen Trieler tragen.

    Du weisst nicht was ein Trieler ist, nun im schwäbischen heißt das so. Bei Euch wohl Sabberlätzchen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gusta,
    ein toller Pullover! Und perfekt, dass er dir nach zwei Jahren immer noch gefällt - so soll es doch sein ;-)
    Herzliche Grüße
    Clara

    AntwortenLöschen
  3. This is really pretty...I do like it a lot.

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutz-anwalt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.