Donnerstag, 1. Mai 2014

Ein Pulli wie Samt und Seide

ist mein Reiseprojekt.
Das Seidengarn ist etwas ganz besonderes.
Ja richtig: 100 % Seide.
Das war schon beim Stricken ein wundervolles Gefühl.

Tragefotos gibt es leider noch nicht,
aber ich wollte euch mein Kunstwerk bei RUMS zeigen!




Anfangs gestaltete sich die Reise ganz schön verwickelt


Zwischendruch war sie auch etwas langamtig
und zum Schluß hin aufregend (wird die Wolle reichen?)

 Jetzt warte ich auf gutes Wetter und einen willigen Fotografen :)

Alle Ettappen der Reise sind unter dem LABEL: Rosina KAL nachzulesen!

7 Kommentare
  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir kam es lang vor. Manchen Pulli hab ich auch monatelang rumgezogen und machen hab ich in nur 14 Tagen gestrickt. Es kommt darauf an, wie schnell es von der Hand geht. :)
      LG Gusta

      Löschen
    2. Mist falschen Butten gewählt.

      Wow! 25 Tage für einen Pulli? Ich hab an meinem Monate gesessen! Respekt! Und toll sieht er auch aus. Ich freu mich schon auf ein Tragephoto ;)

      LG anna

      Löschen
  2. Ich bin ja immer noch total begeistert. Für mich ist dein Tempo der Wahnsinn, aber trotzdem eben nur für mich. Meine Oma hat früher schon immer für ein Geschäft gestrickt. Da hatte sie dann immer eine Woche Zeit bis der nächste Pullover fertig sein musste. Das würde ich nie können! Aber da ist der Unterschied. Für uns ein Hobby und für meine Oma ein nötiger Zuverdienst...

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Puh.. in einer Woche schaffe ich grad mal einen Socken.... also einen Pulli (außer es ist Größe 56 für Babys) würde ich niemals zustande bringen.
      Ich bleib lieber beim Hobby :)

      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  3. Ja Gusta hat gestrickt, bis kurz vor dem Glühen der Nadeln,
    dann eine kurze Abkühlphase und weiter gings.
    Wirklich sehr schön geworden, Gusta
    LIebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kicher* ich hab schon wieder was auf den Nadeln gehabt, aber das ist heute morgen fertig geworden. Jetzt bin ich grad auf der Suche nach Wolle... in meinem Vorrat liegt noch ne menge rum ;)
      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutz-anwalt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.