Dienstag, 26. April 2016

Blümchentasche

Ich habe hier einen ganzen Stapel aussortierter Jeans von der Tochter. Die muss ich unbedingt mal verarbeiten. Also hab ich mich einmal hingesetzt und alle gekürzt. Jetzt brauche ich nur noch den passenden Futterstoff zu wählen und schon kann es los gehen ;)

Naja... ganz so einfach ist es nicht. Manchmal brauche ich Tage, um überhaupt eine Idee zu haben und dann noch mal ein paar Tage bis sie auch fertig umgesetzt ist. 

Diese Hose hatte nur hinten Taschen

dafür habe ich ihr vorne eine aus dem Futterstoff aufgesetzt. Zwei wären wohl zu viel gewesen und deshalb hat sie noch ein bisschen Glitzer bekommen.

Gefüttert hab ich sie nicht, da es eine Projekttasche sein soll. Da passt ganz schön viel hinein, obwohl sie nicht besonders groß ist.
Die Innentaschen wurden mit einer Häkelbordüre verschönert, damit man sie auch findet. 
(hier schaut der Boden und die Innentasche schief aus - ist aber nicht.... das hat nur nicht alles so liegen wollen wie es sollte *G*)
Ein Hosenbein ging für den Taschenboden und Verschlußaufsatz drauf und das andere als Träger. So habe ich einfach den zweiten Träger aus dem Futterstoff geschnitten.
Dadurch ist auch außen ein bisschen Farbe im Spiel.
Verschlossen wird das ganze mit 2 KamSnaps, die ich nicht durch den Gummizug des Bundes machen konnte. Die Verschlußlasche ist so ähnlich entstanden wie für einen tiefer gelegten Reißverschluß.

Am besten gefallen mir die Blümchen aus glitzernden Strass-Steinen (die ich noch im Fundus fürs Bauchtanzzubehör hatte).

Die Tasche lässt sich natürlich nicht nur für Strick- und Häkelzeug verwenden.
Ich gebe sie wieder mal zur Adoption frei :)

geteilt mit: Upcycling, Crealopee, Meertje, Dienstagsdinge, HoT, TT, Creadienstag, Taschen sew-Along, ....


9 Kommentare
  1. Die sind ja toll geworden :-)
    ♥-liche Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hosentaschen nähen mache ich auch total gerne!!!!! So was sind immer wunderschöne Taschen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja super. Schön dass du alle Details noch einmal zeigst. Ich kann mir vorstellen, daß ordentlich Arbeit darin steckt.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  4. super upcycling Projekt ;) Das Bling Bling vorne passt super :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  5. Toll! Wieder mal eine Hose, die weiterleben darf! Mir sind die Jeans auch immer viel zu schade zum entsorgen.
    Habt eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  6. prima! recycelte sachen finde ich grundsätzlich schon mal schön :0) LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  7. Die Bling Bling Steine gefallen mir auch super. Schön hast du das alles kombiniert und neues Leben eingehaucht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke sehr.... ich mag glitzer auch gerne. sollte ich öfters einsetzen.

      Löschen
  8. Tolle recycelte Tasche und mit dem bling, bling sieht sie richtig schön aus. gefällt mir sehr die Tasche.

    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.