Mittwoch, 27. April 2016

Zwetschgenblüte

Dieses Jahr hat der Zwetschgenbaum noch mehr Blüten als letztes. Leider hat er voriges Jahr nichts getragen und dieses wird es auch nicht besser werden. Letzte Woche war es noch wunderbar warm, doch jetzt ist es sehr kalt und es schneit öfters mal. Ich fürchte, die Blüten werden erfrieren.



Die Fotos stammen von letztem Donnerstag - da war es richtig toll

 geteilt mit: WATW, our world tuesday, wordless, MMI, ....




7 Kommentare
  1. Das wäre echt schade um die ganzen Früchte, die armen Bienen und überhaupt. Das war svhon ein irrer Wetterwechsel momentan.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hmmm, Zwetschgenkuchen muss aber trotzdem her! hoffen wir mal, das sie nicht so viel schaden nehmen! Ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hoffe mal, dass in der fänkischen schweiz die blüte nicht erfrohren ist. dann gibt es halt zwetschgenkuchen vom bauern :)

      Löschen
  3. Ich hoffe sie überstehen diesen April mit seinen Wetterwechseln unbeschadet.
    LG susa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. momentan sehen sie nicht sonderlich gut aus. gestern ganz viel schnee und heute kalter wind...

      Löschen
  4. I love spring!
    http://travelingbugwiththreeboys-kelleyn.blogspot.com/2016/04/growing-up.html

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gusta, ich drücke 'mal fest die Daumen, dass die s heuer doch noch Zwetschgen gibt... :) Bei uns ist es der Apfelbaum, der eventuell darunter leiden könnte. Das wäre schade, denn er hat vorzügliche Äpfel. Der kleine Kirschbaum ebenfalls, aber die Kirschen sind mir ohnehin zu sauer.

    Schöne Bilder für WednesdayAroundTheWorld. :)
    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.