Mittwoch, 11. Mai 2016

Cam Underfoot #19: Scheinerdbeere Blüten

Die Scheinerdbeere ist ein hübscher Bodendecker in meinem Garten. Sie wächst fast überall und hält mir Unkraut fern. Die Blüten sind wunderschön gelb und die Früchte kann man essen. Sie haben allerdings wenig Geschmack.






geteilt mit: Cam Underfoot, wordless, our world tuesday, WATW, through my lens, MMI, ....

13 Kommentare
  1. Wunderschön sind deine Bilder! Und das ist nicht nur Schein, nein! Wirklich schön!
    ♥lich Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön sieht das aus, liebe Gusta. Ich mag sie auch sehr, aber leider wollte sie bei mir im Garten nicht bleiben.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Sweet little blooms!
    Thanks for sharing at http://image-in-ing.blogspot.com/2016/05/the-cats-of-san-juan.html

    AntwortenLöschen
  4. Scheinerdbeere höre ich zum ersten mal. Sieht aus wie Hahnenfuss. Man lernt eben nie aus.
    Schöne Aufnahmen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Ich dachte gerade, es ist eine Waldsteinie..sieht ihr sehr ähnlich. Schön, dass man die kleinen Erdbeeren sogar essen kann.
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  6. Diese Pflanze und Beere kenne ich nicht. Aber man lernt ja nie aus. Die gelben Blüten haben mich an die Butterblume erinnert, aber das Blattwerk passt nicht dazu.

    Liebe Grüße am Mittwoch von
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Blätter sehen aus wie von Walderdbeeren - nur die Blüten sind so gelb wie Butterblumen :)
      Die Früchte sind dann etwas rundlicher als Erdbeeren. Davon mach ich bestimmt mal Fotos.

      Löschen
  7. Liebe Gusta,
    wunderschön sehen die kleinen sonniggelben Blüten aus. Da verzeiht man schon mal, dass die Früchtchen vielleicht nicht ganz so schmackhaft sind. Es geht eben nicht alles.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  8. Sonnige Blüten und die Natur hat in gelb so vieles zu bieten. Bisher kannte ich diese noch nicht. Sehr schöne Bilder und wieder was gelernt.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Fein ... diese Pflanze fühlt sich in meinem Garten auch wohl ... und nimmt mir mehr und mehr Arbeit ab *lach*.
    Liebe Grüße, Christa

    AntwortenLöschen
  10. Aaaah, so sehen Scheinerdbeeren aus! Meine Arbeitskollegin erzählt mir immer wieder davon, dass sie welche im Garten hat - für sie sind sie eine Plage, weil sie offenbar die echten Erdbeeren verdrängen, wenn ich das richtig verstanden habe - aber offenbar haben sie durchaus auch ihren Nutzen und sind hübsch, wie ich finde!
    Allerliebste Rostrosengrüße von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/05/my-capsule-wardrobe-1-farben-der-natur.html

    AntwortenLöschen
  11. Nice pictures of this "fake" berry plant.

    AntwortenLöschen
  12. Lovely! Have a great weekend!
    http://travelingbugwiththreeboys-kelleyn.blogspot.com/2016/05/ivy-goes-to-botanical-gardens.html

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.