Donnerstag, 15. September 2016

Chantella

Chantella ist ein asymetrisches Dreiecktuch aus der Feder von fadenstille (übrigens eine freie Anleitung).

Das Tuch hab ich kurz vor dem Urlaub angefangen und mit nach Budapest genommen. Schließlich war im Zug genug Zeit zu stricken.

Irgendwie hab ich mich in der Anleitung verlesen und dachte, ich bräuchte 800m Wolle. Also hab ich ein Knäuel von der Alpaca-Maulbeerseide von Drops verwendet. 
 Das Tuch ist ein Hauch von Nix und wiegt nun 85 Gramm. 

Durch die dünne Wolle hab ich in dem glatten Dreieckteil das Muster weggelassen. Sah sonst richtig komisch aus.

Durch die zarte Sandfarbe passt es zu allem und wird im Herbst sicherlich ein guter Begleiter werden.

geteilt mit: Rums, Meertje, Crealopee, Maschenfein, Stricklust, Häkelline,.....



9 Kommentare
  1. Ein wunderschönes Tuch - sieht nach einem klassischen Allrounder aus. :)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  2. Klasse geworden, ich hab auch eins begonnen, aber das ruht gerade.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Das Tuch ist wirklich schön und durch die zurückhaltende Farbe auch nicht zu wild!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  4. Das gefällt mir grad wegen der Farbe und dem Muster, ein Traum.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön zart und filigran, ein echter Traum.
    Viele Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Gusta,
    hach du warst wieder fleißig. Das Tuch ist ja so schön geworden. Und so ein Leichtgewicht. Du wirst es lieben. Einfarbig Gestricktes mag ich am Liebsten. Es passt immer zu allem.
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gusta,

    irgendwie wünschte ich mir, ich würde auch wieder meinen Elan zum stricken finden, aber momentan schalte ich sofort auf faulenzen, wenn ich auf dem Sofa lande...

    Dein Tuch ist wunderschön und ich kann mir gut vorstellen, dass es zu vielem passt.

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://lenisonnenbogen.blogspot.de/p/datenschutz.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.