Mittwoch, 12. Oktober 2016

CU #41: Römer

Auf den Straßen der alten Römer.... zwischen den Mauern ihrer Häuser




Wasserkanäle in einem Badehaus


In eine Römersiedlung gehört natürlich auch eine Katze :)

Mehr von der Siedlung gibt es -----> HIER

Mehr von Budapest -----> HIER

geteilt mit CamUnderfoot
8 Kommentare
  1. Hallo liebe Gusta,
    danke, für diesen kleinen Ausflug. Sehr schöne Bilder!
    Das war bestimmt eine sehr interessante Reise...

    Herzliche Grüße TINA

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gusta, das sind wunderschöne Bilder von deinem Ausflug, da wäre ich gern dabei gewesen.
    LG susa

    AntwortenLöschen
  3. Da lohnt es sich auf den Boden und nicht in die Luft zu schauen bei diesen Unebenheiten. Das kann man sich fast nicht vorstellen wie es zu Zeiten der Römer war. Das finde ich immer sehr interessant an solchen Orten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh ja... ich bin ein paar mal fast gestolpert und so auf die idee gekommen, aus einer anderen perspektive zu fotografieren :)

      Löschen
  4. Römische Ausgrabungen haben wir erst als wunderbare Reiseziele entdeckt, vorzugsweise Limesausgrabungen. Dort Cam Underfoot zu halten ist eine wunderbare Idee. Eindrücklich im wahrsten Sinn die Fußspuren der Römer!!

    Lieben Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Das muss beeindruckend gewesen sein, dort über die Strassen zu gehen. Geschichte pur!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. Bei solchen Ausgrabung muss ich immer ganz viel Fantasie haben. Sonst kann ich mir überhaupt nicht vorstellen, wie die damals gelebt haben. Und wenn ich ehrlich sein soll, kann ich es mir tatsächlich vorstellen.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Da lohnt es sich in die Knie zu gehen.
    Mit einiger Fantasie kann man sich sogar das Leben dort wieder vorstellen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.