Donnerstag, 28. April 2016

Krabbeliges

für den Naturdonnerstag und Wordless

Auf der Gassierunde im Wald komme ich oft an einem riesigen Ameisenhaufen vorbei. Diesmal mit Kamera und ganz viel Mut :)








da geht es momentan sehr geschäftig zu.


9 Kommentare
  1. Gcooe Aufnahmen, gut das du mutig warst.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das war wohl ein abenteuerlicher Waldspaziergang :-) So lange Du nicht die Wildschweine aufschäuchst :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind nicht weit weg... wäre also schon möglich, dass wir ihnen auch über den Weg laufen :)

      Löschen
  3. Die fleissigen Ameisen zu fotografieren stelle ich mir nicht ganz einfach vor. Bei uns sind Ameisenhaufen unter den Naturschutz gestellt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. stimmt - das war vielleicht ein gewusel. die kamera wusste gar nicht wo sie scharf stellen sollte. Ich glaube bei uns stehen sie auch unter Naturschutz.

      Löschen
  4. Ein schönes, geschäftiges Gewusel, wie man sehen kann!
    Ich frage mich da immer wieder, wie diese Ameisen sich verständigen, so das jede einzelne weiß, was sie zu tun hat?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Great detail in your macro shots.
    I'm so glad you stopped by http://image-in-ing.blogspot.com/2016/04/worlds-best-meatloaf-recipe-wordful.html to share

    AntwortenLöschen
  6. oh ja, toll! die sind wahnsinnig fleissig...das waren sie auch bei uns im haus: flur, bad, küche... ich seh sie lieber draussen :0)Ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ihhhhh.....neee da kann ich sie auch nicht leiden.

      Löschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .