Mittwoch, 6. April 2016

Spitze färben

Schon lange wollte ich die meterlange weiße Spitze (meine Mutter hat sie einmal aus dem Opernhaus mitgebracht  - gefühlt 100 Meter oder mehr) einfärben. Nicht alles, denn ab und an ist weiß gar nicht so schlecht. 
Zuerst dachte ich an Textilfarbe. Ich war mir allerdings unsicher, ob die Spitze 60° warmes Wasser aushalten würde. So wie sie sich anfühlt ist es eine Synthetikfaser.

Dann kam mir die Idee beim Ostereierfärben:

Warum nicht die schon fertig angemischte Farbe für die Spitze verwenden?


Meine "Pastelltöne" waren schon mit Essig gemischt - also hab ich die Spitze nicht noch vorher behandelt.
Sie durfte laaaaaaaaaaaange baden. Ich hab sie ca. 15 Minuten ziehen lassen.

Danach hab ich sie ausgedrückt, in Frischhaltefolie gewickelt und für 2 Minuten in die Mikrowelle gegeben. Danach das Päckchen vorsichtig geöffnet, da es extrem heiß ist und die Spitze nochmal ausgewaschen. Es kam gar keine Farbe mehr raus.

Die Farben sind richtig schön leuchtend und satt. 


Nach dem Trocknen wurde sie auf breite Rollen (diese Geschenkbandrollen) aufgewickelt.

 Ich freue mich schon, wenn ich davon die ersten Stückchen für ein Projekt verwenden kann :)

geteilt mit: MMI, Meertje, Crealopee, our world tuesday, WATW, upcycling, Montagsfreuden, ......






19 Kommentare
  1. Eine tolle Idee, liebe Gusta! Wozu Ostern alles gut sein kann... ;-) Deine Spitzenbänder sehen so richtig einladend aus um etwas daraus zu werkeln. Ich bin gespannt was damit entsteht =)
    Liebe Grüsse Debby

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sind ja genial schön geworden. Wozu solche Eierfarben doch gut sein können 😀. LG Decofine

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Gusta,
    die Färbungen sind im wahrsten Sinne des Wortes Spitze geworden !
    Hätte ich garnicht vermutet, dass Spitzebänder die Farbe so gut annehmen. Da sieht man mal wieder: Versuch macht "kluch".
    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gusta,
    gelungene Idee, strahlende Farben, was willste mehr.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön sie geworden sind! Toll liebe Gusta :-).

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gusta,
    ich hätte nie gedacht, dass das klappen würde, aber das geht offensichtlich doch! Das Ergebnis sieht so schön aus... süße Farben!
    Liebe Grüße
    Natalia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich auch nicht, aber ich habe gehofft, dass wenigstens ein bisschen Farbe angenommen wird. Mit dem Ergebnis bin ich mehr als zufrieden :)
      LG Gusta

      Löschen
  7. sehr schöner und intressanter Blog. Ich bin schon gespannt wie es weiter geht ud folge Dir.
    Liebe Grüße
    susa aus Hamburg

    AntwortenLöschen
  8. super - die grüne gefällt mir am besten - da kommt so richtig Frühlingslaune auf ;-)
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. das ist ja eine tolle idee und die farbigen spitzen sehen klasse aus - bin gespannt, was du damit zauberst!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  10. Super Idee! Bin gespannt, was Du schönes daraus machen wirst!
    lg vom Ibu

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Idee - schöne Farben! Aber sind die nun waschbar? Also farbecht?
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja sie sind farbecht - ich bin total überrascht, dass das so gut geklappt hat.

      Löschen
  12. Bei mir schwimmt nach den Eiern immer Wollvlies im Sud :-) Schön sind sie!

    AntwortenLöschen
  13. Toll gemacht und ein guter tipp !
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  14. Das geht? Unglaublich. Bei wieviel Watt kommt die Spitze in die Mikrowelle?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab sie für ca. 2 Min bei 600 Watt reingetan.
      LG Gusta

      Löschen
  15. Ganz toll, liebe Gusta,
    die Farben sind herrlich.
    Ich hatte schon mal irgendwo gelesen,
    dass man mit Ostreierfarben auch Sockenwolle färben kann,
    hab es allerdings auch noch nicht ausprobiert.
    Hab einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .