Sonntag, 26. Juni 2016

Stricknadlen - eine Größe fehlt immer

Ich hänge seit meinem 14. Lebensjahr an der Nadel - da hat sich ein ganzes Sammelsurium an verschiedensten Nadeln angesammelt. 

Alles ist irgendwie vertreten, von Metall (Stahl, Inox), Plastik, Bambus, Holz, Karbon...... 


trotz der großen Auswahl fehlen oft besondere Größen. 
Und im Laufe der Zeit werden die Seile der Rundstricknadeln oft mal unbrauchbar, weil sie knicken oder sonst irgendwie beschädigt sind.

Da ist so ein System mit auswechselbaren Spitzen spitze ;)

Bei den KnitPro Nadeln "Symphonie" (die billigsten von diesem Hersteller) mag ich besonders gern das angenehme Gefühl des Holzes. 

Leider ist durch die Maserung manchmal die Nadel rauh oder gar gespalten.
Der Hersteller schickt allerdings anstandslos Ersatz. 

Was mich mehr ärgert ist, dass sich die Schraubverbindung zum Seil immer wieder lockert. Bei manchen Nadeln hält es bombig und manchmal ist einfach der Wurm drin. Das merk ich oft erst, wenn ich die Maschen da drüber schieben will und sie dann im Spalt hängen bleiben. Echt ärgerlich!

Zumdem gibt es die kleinen Größen nicht in diesem System. Es geht bei NS 3 los. Was ich als Sockenstrickerin persönlich sehr schade finde. 

Nun habe ich eine Herstellerin gefunden, die ab NS 1 dieses Wechselsystem anbietet. Chiaogoo (sprich Tschau gu) ist zwar etwas kostspieliger und nur in Metall oder Bambus zu haben, dafür gibt es wirklich ALLE Nadelstärken. Obendrein noch 2 Seilvarianten : eine Normale und eine ohne Memory-Effekt. Auch die Seile sind in mehr Größen erhältlich. Es werden Adapter mit angeboten, mit denen man die Seile beliebig verlängern kann. Einfach super! Obendrein liegt noch ein Kärtchen zur Nadelgrößenbestimmung und ganz viele Maschenmarkierer bei.

Die Gründerin ist selbst seit frühester Jugend dem Stricken verfallen - hier merkt man ganz deutlich, dass eine Fachfrau diese Nadeln entwickelt hat!


Fehlt dir auch machmal die passende Größe?
Welche Nadeln bevorzugst du?

geteilt mit: montagsfreuden
4 Kommentare
  1. Die Mappe sieht ja sehr ansprechend aus, dann ist alles schön geordent, sieht wirklich nach ´nem guten System aus.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. "an der Nadel hängen" - lustige Formulierung! Ich bin Freestyler und nehme an Nadeln, was halt da ist. Dafür wird das Ergebnis aber nicht immer wie gedacht. VOn daher, wirkt dein AUswechselset wie eine gute Investition!
    LG, Marlene

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch von Knit Pro die "Symphonie".

    Was mich mehr ärgert ist, dass sich die Schraubverbindung zum Seil immer wieder lockert

    Mir geht es genauso. Man kann toll mit den Holznadeln stricken aber
    die Wolle hängt ständig in der Verschraubung.
    Ich hab mir dann mal die addi-click gekauft. Die gibt es leider nicht in Holz.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .