Mittwoch, 8. Juni 2016

Cam Underfoot #23: Stadtmauer

Die Stadtmauer rings um Nürnberg, die sogenannte letzte Stadtbefestigung, bietet auf 5 km Länge eine schöne Aussicht auf die Altstadt.
Zu Fuß kann man sie wunderbar umrunden. 

Sklpturengarten an der inneren Stadtmauer



Blick von der Äußeren Stadtmauer über den Graben zur inneren Stadtmauer




Bereits 1346 begann man mit den Arbeiten, die 1452 fertig gestellt waren.

Die Anlage bestand aus einer ein Meter dicken Stadtmauer die eine Höhe von 7 bis 8 Metern aufwies. Den Türmen war ein 15 m breiter Zwinger vorgelagert, der durch eine zweite Mauerlinie geschützt war. Davor lag/liegt der uns als Stadtgraben bekannte, bis zu 20 Metern breite und 12 Metern tiefe Trockengraben. Im Gegensatz zu anderen Festungsanlagen wurde die Vertiefung nicht bewässert.

Bis zur Zerstörung im Zweiten Weltkrieg zählte die Stadtmauer noch 88 Türme, von einst 123. Der Bombenhagel zerstörte 33 von ihnen total, 29 wurden schwer, 28 leicht beschädigt.

Zum weiterlesen auf der Infoseite der Stadt Nürnberg kannst du noch mehr über Bauwerke, Brunnen, Brücken etc. erfahren.


geteilt mit : Cam Underfoot, WATW, our world tuesday, wordless, through my lens,..... 

(Aufnahmen von Feb.2016)
1 Kommentar
  1. Thanks for sharing at https://image-in-ing.blogspot.com/2016/06/circa-1953-and-now.html. I always enjoy your visits!

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.