Freitag, 15. Juli 2016

Waldblumen Teil 2

Immer wieder gibt es neue Blüten im Wald zu entdecken

Wiesenwachtelweizen:




Johanniskraut mit fleißigem Bienchen:



Wohlriechender Odermenning:



 Brombeeren in Hülle und Fülle:

Wicken:

Dunkle Königskerze:

 Fingerhut:



4 Kommentare
  1. So ein blütenreicher Wald ist fantastisch... Hier im Kiefernwald ist es da eher karg... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns stehen auch viele Kiefern, soll aber so nach und nach ein Mischwald werden. Im reinen Kiefernwald (Steckalaswald) ist am Boden außen Blaubeeren auch nicht viel los :)
      LG GUsta

      Löschen
  2. Sehr schön! Ich entdecke auch gerne ... und: Jetzt weiß ich endlich wie die gelben heißen - Wiesenwachtelweizen.
    Danke und ein feines Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja das ist ein komischer Name für eine schöne Pflanze

      Löschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .