Montag, 11. August 2014

Erdbeeren

Heute muss ich euch nochmal die Erdbeerchen im Obstgarten zeigen. Es sind Walderdbeeren - also winzig klein, aber unheimlich aromatisch. Schon der Geruch allein lässt einem das Wasser im Mund zusammen laufen. Sie überwuchern als Bodendecker mittlerweile den ganzen Bereich hinter dem Steingarten unter den Obstbüschen.... einfach herrlich!




 Diesmal mit dem neuen Makroobjektiv geknipst. 
Nicht weit davon entfernt gibt es jede Menge Hauswurz
Er sieht ganz besonders schön aus, wenn das Licht durch ihn scheint.

Ein kleines Röschen (vor Jahren von meiner Mutter bekommen) habe ich in den Garten gepflanzt und jetzt blüht es ganz schüchtern



 Mehr wunderschöne Makros findet ihr bei glasklar & kunterbunt.
6 Kommentare
  1. Was für schöne Fotos!
    Mir steigt beim Anschauen das Erdbeeraroma in die Nase!
    LG Natalia

    AntwortenLöschen
  2. Die haben einen so intensiven Geschmack die kleinen Wilderdbeeren. Schade das es da immer so wenig von gibt...
    Tolle Fotos jedenfalls!
    LG Riv

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Bei uns ist der halbe Garten voll damit. Im Herbst muss ich viele Triebe an die Hasen verfüttern, sonst würden sie alles überwuchern ;)
      LG Gusta

      Löschen
  3. Was für tolle Foto's die Walderdbeere schaut zum reinbeißen aus.
    Ich liebe Walderdbeeren.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  4. Oh. Walderdbeeren. Lecker!! Bei der (irgendwie-ja-nein-hüh-hot-weiß-auch-nicht) Schwiegermama wachsen auch welche im Garten. So viel besser als die großen. Und dann Hauswurz und Rosen. Hmmm. Klasse. Hauswurz finde ich ja auch total schön und hätte gerne welchen im Garten :)

    Liebe Grüße und gute Nacht
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  5. ach du meine güte, mir läuft das wasser im munde zusammen!
    p.

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.