Freitag, 6. Juni 2014

einfach Socken

hat sich Jakaster von mir gewünscht, da ihre alten schon auseinander fallen und geflickt werden. An den Flickstellen sind sie allerdings recht unbequem. 
Da konnte ich doch nicht nein sagen und habe  letzten Samstag auf der langen Fahrt zur Oma angefangen:



 Nach ein paar Stunden gerade aus stricken war er fast fertig.
Es fehlte nur noch die Ferse und das Bündchen.


Sonntag und Montag konnte ich den 2. Socken fertig machen und Dienstag ging das ganze auf Reisen :)

Die Ferse habe ich nachträglich eingestrickt, so daß sie bei Bedarf einfach aufgetrennt werden und erneuert werden kann. Sie wird wie eine einfache Bandspitze gestrickt und dann zusammen genäht.
 Wem das nix sagt, der kann gerne meine Anleitung downloaden... zu finden in der Sidebar oder unter Anleitungen *zwinker*

Gestrickt mit Austermann Step mit Aloe-Vera und Jojobaöl

Da sie nicht für mich sind dürfen sie zu Krümelmonsters Lady-DIY
und zu Stricklust
art.of.66
sewing SaSu
LYS


3 Kommentare
  1. Ich hab schon bei Rebecca von deinen Socken gelesen ;) Schick sehen sie aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gusta,
    jetzt stricke ich schon fast 50 Jahre Socken, aber die eingestrickte Ferse kannte ich nicht
    und find ich cool.
    Ich weiß nur nicht, ob das auch noch klappt, wenn die Socken schon ein bisschen verfilzt sind,
    was bei Wollsocken mit den Jahren ja passiert.
    Oh, mit Aloe Vera und Jojobaöl, da hast du beim Stricken, gleich noch deine Hände mit gepflegt?

    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  3. Das einfache Socken so viele Posts bekommen :D Aber sie sind super bequem und ich freue mich trotz der Hitze drauf, dass sie mich am Dienstag wieder zur Arbeit begleiten werden. Denn ohne Wanderschuhe und lange Hose geht da nix und ohne Socken keine Wanderschuhe. Du bist echt ein Schatz. Was du alles machst und tust und bei allem was ist noch an andere denkst. Für dich kreativ zu werden freut mich besonders. Hoffentlich schaffe ich es am Wochenende, denn ich mag dich eigentlich gar nicht warten lassen. Wie hätte ich denn ahnen können, dass du so schnell bist :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .