Donnerstag, 28. November 2013

Tütenspender

immer wieder fliegen die Tüten (sei es aus Stoff oder aus Plastik) nur so herum. Zum Einkaufen braucht man die Teile immer mal wieder, aber wenn du welche mitnehmen willst, dann findest du sie garantiert nicht.

Fürs finden gibt es jetzt dieses praktische Aufbewahrung in unserer Küche:




 Dazu hab ich den Muffinstoff und diverses Wachstuch genommen. (Die Zitronen waren mal eine Tischdecke *g*)

  Oben kommen die Tüten rein.........


 Dann laufen sie am Kaffee vorbei :)
 Und unten zieht man sie bei den Muffins wieder aus.


 Dieses Teil war dringend nötig und ich verwende wesentlich weniger Zeit zum Suchen.  Ein praktisches RUMS von mir für meine Küche *lächel*



p.s. nachmachen gewünscht


6 Kommentare
  1. Antworten
    1. nachmachen ausdrücklich erwünscht!!!
      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  2. Und ich räume die aus und dann wandern sie zurück in die Tasche. Puh. Was mache ich denn jetzt, wenn ich auch gerne so einen Spender hätte? :D Richtig gut ist die Idee und sicher ein kleiner aber wichtiger Beitrag, damit weniger Tüten gekauft werden :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach da kann man bestimmt noch mehr reintun : Schals, Mützen, Klopapier?
      Irgendwas wird uns schon einfallen, gell.

      LG Gusta

      Löschen
  3. Tolle Idee Gusta!!!
    Stimmt wirklich, wenn man sie braucht , findel man sie nicht!
    Ich sollte mir auch so ein Teil zulegen, schön praktisch in die Waschküche hängen
    und das nächste mal wenn einer eine Tüte sucht sagt man ganz entspannt:"Na, zieh dir doch eine!" ;-)

    Herzliche Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie das klingt......*lach*...naja...dann sollen sie sich halt eine ziehen. Viel Spaß beim Nachnähen.

      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.