Angebot

Gerne stricke, häkle und nähe ich für dich ein ganz besonderes Unikat. Dafür einfach nur das Kontaktformular ausfüllen.

Meine Sachen findest du auf Etsy https://www.etsy.com/de/shop/facileetbeaugusta
Meine Bilder kannst du bei pictrs bestellen: https://www.pictrs.com/facileetbeaugusta

Dienstag, 31. März 2015

Irrhain-Blümchen

Auf meinem Spaziergang im Irrhain (Teil 1 und Teil 2) habe ich schöne kleine weiße Blümchen entdeckt. 



 Ich habe keine Ahnung wie sie heißen. Weiß es jemand von euch?
Buschwindröschen
 Diese Blümchen waren gerade überall zu sehen. Noch war die Blüte nicht ganz geöffnet, da es noch nicht recht sonnig war.
Buschwindröschen
 Hier mal eine Blume durch Makro:

 Im Irrhain kann man auch viele Baumstämme sehen... oder Baumstümpfe .... allerdings ganz morsche

 Für eine bessere Foto-Aussicht bin ich auf einen Baumstamm am Wegrand gestiegen..... ähm... ja.. solltet ihr vielleicht nicht unbedingt nachmachen.... aber an der Stelle war er noch sehr fest ;)



 Diese lilanen Bodendecker wachsen auch in meinem Garten, aber da sehe ich noch keine einzige Blüte. Hier scheint es mir sehr geschützt zu sein. Und ich hab wieder keine Ahnung wie das Pflänzchen heißt.
 Jungfernkraut

Verlinkt mit: View Down, Makro-Montag, Our World Tuesday, ..... 

12 Kommentare
  1. Beide Blüten sehr schön, da ich es mit der Botanik nicht so habe, keine Ahnung wie die heißen, sehen sehr hübsch aus. Wiedermal sehr schöne Bilder.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. das weiße sind kleine Buschwindröschen - ich mag die sehr - in unserem Garten bedecken sie den Boden unterm Rhododendronstrauch - das lilafarbene könnten Leberblümchen sein, aber da bin ich mir nicht ganz sicher ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ich dachte immer Buschwindröschen sähen anders aus. Ha.. wieder was dazugelernt.

      Löschen
  3. Die weißen müssten Buschwindröschen und die blaue Blüte könnte Wald-Storchschnabel sein.
    Schöne Bilder!

    Ganz liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gusta, auch die Blümchen mag ich sehr,
    Buschwindröschen ist ja schon gelöst, die gibt es auch in gelb
    und das lilane, bei uns das reiste Unkraut im Garten,
    ist ein Bodendecker, Jungfernkraut

    http://www.pflanzmich.de/produkt/36109/jungfernkraut-immergruen-atropurpurea.html

    hab mal einen Link rausgesucht.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohhh bei uns wächstt dieser Bodendecker auch überall. Ich muss aufpassen, daß er nicht an der Hauswand hochklettert.
      Danke für den Link.

      Löschen
  5. Liebe Gusta,
    ich finde es immer wieder einen wunderschönen Anblick, wenn sich Blümelein so teppichartig ausbreiten!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gusta,

    vielen lieben Dank für die schönen Blick in den Wald.

    Hab schöne Ostern!

    Annette

    AntwortenLöschen
  7. Love the closeups of the white flower

    mollyxxx

    AntwortenLöschen
  8. So klein und zart und doch eindeutig Frühling. Ja so langsam geht es wirklich los. Bei uns wird es auch langsam grün :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.