Donnerstag, 6. August 2015

Neuer Liebling aus Streichelstöffchen - Blossom Bag

Diese Stoffe habe ich schon ca. ein Jahr und immer auf den richtigen Schnitt gewartet. 
Zwar hatte ich ettliche zur Wahl, aber mich nie richtige getraut einen Schnitt in den Stoff zu machen. 
Doch letzte Woche habe ich einfach ein altes Schnittmuster aus diesem Buch herausgekramt und mutig die Stoffe angeschnitten.

Nach 4 Tagen war die Tasche fertig und ich glücklich ;)
Aber so weit weg und im Spiegel könnt ihr natürlich nix erkennen. 

Eine fröhliche Bande Bordercollies schleppe ich nun mit mir herum. Mir war es wichtig, dass der Stoff möglichst nicht zu sehr zerschnitten wird.


Die Seitenteile waren etwas kniffliger beim Einsetzten. Innen wird die Tasche dann etwas farbiger.
 Sie hat insgesamt 5 Innenfächer, davon eines mit Reißverschluß und ein einfaches Einsteckfach.
Auf der Klappe tummeln sich Schafe mit Border auf einer Weide. 
 Da ich nicht genug Hunde-Stoff hatte musste ich fürs Futter der Innentaschen auf einfachen orangenen Stoff ausweichen.
 Die Trenn-Taschen habe ich zusätzlich am Boden mit kleinen fast unsichtbaren Stichen angenäht, da ich nicht mag, wenn sich der Inhalt aus der Mitte plötzlich wo anders befindet.
 Das gleiche habe ich auch mit der Reißverschlußtasche gemacht. Nächstes Mal würde ich sie gleich mit der Bodennaht des Futters mitfassen.
Für den Zipper musste noch etwas passendes her. So habe ich einfach ein Stück Stoff auf Moosgummi aufgenäht... 
 und es mit einem Schlüsselring am Zipper befestigt :) Der Kerl guckt so wie meiner daheim *schmunzel*
Knochen dürfen natürlich bei keiner richtigen Hundetasche fehlen ;)
 Für die Träger hat das Material auch nicht ganz gereicht, aber ich habe weiches Baumwollgurtband mit Stücken vom Stoff bezogen. 

Boden
Auch habe ich die Befestigung für die Träger nicht aus Stoff gemacht sondern große D-Ringe genommen. Ist zwar ein bisschen schwerer, dafür hab ich das Gefühl, dass es langlebiger ist.
Vorderseite

Rückseite
 Das Futter der Tasche habe ich mit weichem Vlies gefüttert.
Die Außentasche mit Waffelvlies.... 
.... da kommt ganz schön was zusammen.
Das einnähen der Trenntaschen war etwas knifflig und mühsam, da 6 Lagen Stoff und 4 Lagen Vlies für unsere Hobbie-Maschinen einfach nicht zu schaffen ist. Das heißt also Handarbeit und manchmal auch die Nadel mit der Zange durch diese dicken Lagen durchzuziehen.

Die Tasche ist nur etwas für Fortgeschrittene (wie treffend im SM angemerkt), dafür aber auch ein richtig tolles Stück!!! Meine Schneidematte ist auf Inch gedreht, aber ich denke, man kann ganz gut ablesen wie groß sie ist.


DAS ist auf jeden Fall mein neues Lieblingsstück!!!!
So sieht mein vorerst ganzes Set aus.

Die geb ich nicht mehr her!!! Zu den kleinen Taschen geht es hier entlang.

Schnitt: Blossom Bag von Amy Butler auch Kostenlos hier zu haben
Stoffe: Tiermotivstoffe
Nähgarn: Aurifil
Vlies, RV, D-Ringe: Nähkaufhaus

verlinkt mit: RUMS; Lieblingsstück, Meertje, Crealopee, Jakaster, Taschen und Täschchen, .......
8 Kommentare
  1. Hallo Gusta,
    bewundernswert, was du so alles wegnähst, ich könnte das nicht.
    So hat man immer ein Einzelstück, das wunderschön geworden ist.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt. Ich bin grad dabei noch ein paar Einzelstücke zu fertigen. ;)

      Löschen
  2. eine echt tolle Tasche!!!!! Das ganze Set ist super geworden :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön ist sie geworden!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ja eigentlich der Oberkatzenfan, aber Hunde mag ich auch. Und dein Stoff sieht einfach genial aus, das ist eine super Tasche geworden.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Boah!!!! Was für eine Tasche. Und dann noch Handarbeit. Krass. Die Stoffe passen wirklich klasse und auch das Orange taucht in den Knochen auf. Ich bin hin und weg. Dazu noch die Fächer. Das Schnittmuster merke ich mir mal :)

    Liebe Grüße
    Rebecca, die tief beeindruckt ist

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gusta,

    die Tasche sieht klasse aus und hat so viele schöne Details :o) ich verstehe gut, dass du den Stoff nicht zu sehr verschneiden wolltest ;o)

    Dein Set ist echt spitze

    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .