Angebot

Gerne stricke, häkle und nähe ich für dich ein ganz besonderes Unikat. Dafür einfach nur das Kontaktformular ausfüllen.

Meine Sachen findest du auf Etsy https://www.etsy.com/de/shop/facileetbeaugusta
Meine Bilder kannst du bei pictrs bestellen: https://www.pictrs.com/facileetbeaugusta

Montag, 17. August 2015

Wiesen Wachtelweizen

Ein komischer Name für dieses anmutige Gewächs.
Bei uns wächst es nicht auf der Wiese sondern im Wald.


Und das in rauen Mengen.... stellenweise.

 Der Wiesen-Wachtelweizen (Melampyrum pratense) ist ein einjähriger Halbschmarotzer, der mit seinen knotenartig geformten Saugorganen an den Wurzeln anderer Pflanzen, z. B. Fichten, schmarotzt. Die Pflanzenart weist einen besonderen Saisondimorphismus aus. Er kann je nach Jahreszeit und Umweltbedingungen verschiedene Ökotypen ausbilden, die oft in vernale, aestivale und autumnale Jahreszeiten-Typen und campicole und monticole Höhen-Typen unterschieden werden. Taxonomisch werden diese Ökotypen von einigen Autoren als Unterarten angesehen, doch ist deren Stellung umstritten. Durch den Gehalt an Aucubin ist der Wiesen-Wachtelweizen schwach giftig.




verlinkt mit MaMo, I <3 macro, MaMo2, Wordless, .....
7 Kommentare
  1. Liebe Gusta,
    schön, dass du us den Namen gleich dazugeschrieben hast,
    denn ich kannte zwar die Pflanze,
    aber den Namen noch nicht.
    Ganz liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  2. Klein aber fein!
    Liebe MaMo Grüße sende,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gusta,
    sieht gut aus und hört sich interessant an, gesehen habe ich ihn aber (glaube ich) noch nicht.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gusta,
    das liest sich besonders interessant für mich. Ich bin begeistert, dass ich nun auch den Namen, und mehr, über diese kleine Pflanze erfahre. Es gibt sie hier bei uns ebenfalls. Nur wußte ich bislang nicht, dass sie unter Wiesen-Wachtelweizen läuft....

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
  5. Very interesting images.
    Hope to see you every week at http://image-in-ing.blogspot.com/2015/08/double-play-on-way.html

    AntwortenLöschen
  6. Da werde ich doch glatt mal drauf achten ob es den hier auch im Wald gibt :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://www.facileetbeaugusta.de/p/datenschutzt.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.