Donnerstag, 27. August 2015

Schnelle Zucchinipfanne

Was macht Frau mit einer großen von der Nachbarin geschenkten Zucchini? 
In Stückchen schneiden, dazu noch ein paar Kartoffeln würfeln und etwas Tomate dazu. 
Das ganze anbraten bis alles weich ist. 
Würzen (vor allem mit Knobi und Kräutern) - fertig :)

hmmm oberlecker und vor lauter genießen hätte ich beinahe vergessen ein Foto zu machen *zwinker*.

verlinkt mit: RUMS, Meertje, Crealopee, Rezeptelinkparty, .....


5 Kommentare
  1. HEY - LECKER! Zucchini haben wir gerade im Überfluss! Danke für das Rezept! Muss ich testen!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  2. SUPI! Danke für das Rezept! Ich bin der absolute Koch-Legastheniker und seit mein Sohn zum Vegetarier geworden ist, bin ich wirklich dankbar für jedes einfach nachzukochende Gericht!
    Tausend Dank ♥ ♥ ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch noch eine liegen, hört sich gut an, als Gemüse. ich neige eher zu einer Zucchinisuppe, mit ähnlichen Zutaten.
    Grüssle, Klärchen

    AntwortenLöschen
  4. So gibt es bei mir auch Zucchini.... ;-)
    Ich mache noch etwas Lauchzwiebel dran ♥♥♥LECKER!
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  5. wunderbar schnell und sehr lecker, könnt man auch noch mit käse überbacken :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://lenisonnenbogen.blogspot.de/p/datenschutz.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.