Mittwoch, 7. Oktober 2015

Projekt-Tasche aus alten Sachen

Mittwochs mag ich Upcycling.

Sonntag nachmittag fiel mir ein, dass ich noch ganz schnell eine etwas größere Projekttasche für die neu angeschlagenen Socken brauchte. Die alte war etwas zu klein für die großen Knäuel, die ich im Sonnenschein gewickelt hatte ;)
pssst... das ist endlich die Wolle von Schibot Garne.....

Da ich noch keine Haspel und keinen Wollwickler habe sieht das ganze dann so aus: *g*

Ähm... jetzt aber zum Upcycling zurück. Ich habe mir einfach aus dem Stapel aussortierter Kleidung vom Mädchen eine alte Jeans geschnappt (ich glaub das war Größe 134) und eine Bluse. 

Hosenbeine ab und einmal unten zunähen. Praktisch sind da immer die kleinen Taschen außen dran ;)


Dann einen Reißverschluß zugeschnitten - etwas länger als die Tasche selbst. 
Eine  Bluse musste  daran glauben - das Muster gefiel mir einfach gut zur Jeans. Sie hatte einen tollen Bund und den habe ich für den Reißverschluß verwendet. Ich wollte ihn nicht in die Jeans nähen.... das wäre mir zu hobbelig geworden.
 Schnittmuster gibt es keines - die Hose hat die Maße vorgegeben.

Tja... jetzt sieht sie auch noch hübsch aus :) 
Und es passt nicht nur das große Knäuel Wolle + Socken hinein sondern auch mal Wolle + Tuch.




Aus dem Rest wird sicherlich auch noch etwas werden. 
Habt ihr auch Upcycling-Projekte? Dann dürft ihr sie gerne bei mir verlinken.

p.s. Mittwochs mag ich aber auch Messen.... Handarbeitsmessen. Ihr auch?

verlinkt mit: MMI, Upcycling, Ufos, Meertje, Crealopee, TT, Alte Jeans -neues Leben, Sewing SaSu, ....
14 Kommentare
  1. Hallo,
    schön geworden und bestimmt ganz schnell. Wenn ich sowas machen würde, dann brüchte ich Jahre dazu.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Die Stoffkombi ist ja geradezu frühlingshaft, toll. die Tasche erfüllt ihren Zweck, sieht gut aus und du hast altes verwertet, besser geht es ja nicht.
    lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gusta,
    ich finde Taschen aus alten Jeans echt toll!
    Deine ist besonders schön geworden, wunderbare Handarbeit!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gusta,
    wunderschön ist dein Täschen geworden.....
    Gefällt mir total.
    Würde man garnicht glauben das das aus "Resten" gemacht wurde.
    Liebste Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Jeans zu recyceln ist immer wunderbar! Dein Tascherl finde ich super! Und ich bewundere, wie man einen RV mal eben einfach so einnäht....das blicke ich einfach nicht....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gisi,
      Normalerweise geht so ein mal eben RV bei mir auch inne Hose. .... vor allem wenn es eilig ist. Aber da hat es ausnahmsweise mal geklappt. Selbst bei Anleitungen schaffe ich es den RV öfters falsch einzusetzen *lach*
      Liebe Grüße
      Gusta

      Löschen
  6. Ein tolles Projekt. Die Bluse passt wirklich gut zur Jeans. Sie gibt ihr so ein frisches Aussehen ☺
    Danke fürs Zeigen
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. Meine Haspel ähnelt deiner ungemein! Hübsches Tascherl!

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee!
    Gerade Kinderhosen sind ja meistens am Knie dünn und oben noch in Ordnung.
    Das wäre auch ne gute Idee, die Bastelprojekte der Kids zu verstauen.
    Allerdings hab ich auch Respekt vor dem Reißverschluss.
    So gut bekomm ich das bestimmt nicht hin.
    Ganz liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit ein bisschen Übung und dem nahttrenner schaffst du das schon :)
      Meiner ist aus Zeitmangel etwas schlampig genäht, aber das sieht niemand ;)

      Löschen
  9. Hallo Gusta!

    Das ist ja eine interessante Variante, den Hosenschlitz seitlich! Muss ich mir merken.

    lg
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie hat mir dadurch die Form besser gefallen, weil ich etwas zu viel abgeschnitten hatte.

      Löschen
  10. Cleveres Upcycling und sehr praktisch !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Tasche und dann noch mit Glitzer und Karo. Hat ja was von Cowgirl :D Super schick und dazu noch so praktisch :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .