Donnerstag, 29. Oktober 2015

DND #26

Für den Naturdonnerstag hab ich eine bunte Mischung aus Flora und Fauna.







Astern am Wegesrand im Wald von heute morgen:



 Natur to go *lach*:

verlinkt mit : Wordless, WATW, our world tuesday, ....
12 Kommentare
  1. Very nice photos.
    Thank you for sharing at http://image-in-ing.blogspot.com/2015/10/a-visit-to-madame-tussauds.html

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gusta,
    herrliche Bilder & der kleine Piepmatz einfach süß.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gusta,
    da haben sich ja schon die ersten Besucher eingefunden in den herbstlichen Futterstellen!
    Klasse Fotos!
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  4. Die kleine Meise am schön dekoriertem Futterhäuschen hat das Rennen gemacht und ist nun als Link-Foto beim Natur-Donnerstag zu bewundern.
    Danke dir für diesen schönen Beitrag und deine erneute Teilnahme.
    ♥lich grüßt
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Gusta,

    ein Bild wie ich es liebe. Habe seit diesem Jahr auch ein Vogelhäuserl. Geschaut haben schon mal die Piepmätze, aber nur immer sehr kurz. Bin gespannt ob ich auch mal ein paar vor die Linse bekomme.

    Hab einen schönen Tag
    Paula

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe und genieße es auch momentan, den gefiederten Freunden am Vogelhaus zuzusehen - so niedlich! Das Vogelfutterhaus ist übrigens total chick - gefällt mir!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Piepmätze beobachten und fotografieren ist immer wieder schön, sie sind einfach zu putzig :-)
    Die Herbstastern sind ein schöner Farbklecks um diese Zeit, wenn die meisten Blumen schon verblüht sind......
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. an dieses Häuschen kommen sie immer wieder - gerade in der Früh kann man die Vögelchen schön beobachten

      Löschen
  8. Dein Vogelhäuschen hat aber einen hübschen Platz, schön umrankt und hier kommen die Piepmätze bestimmt gerne zum Schmausen hin, wo du sie schön beobachten kannst. :-)

    Die Astern haben eine wunderschöne Farbe!:-)

    Die Beeren dieser Pflanze kann man schon essen, aber sie schmecken sehr sauer. Es gibt aber Leute, die davon auch Marmelade kochen Ob Vögel die Beeren mögen, ich weiß es nicht, das habe ich bisher noch nicht beobachtet.
    Aber sie sind ein Hingucker im Herbst mit ihrer schönen Farben, umgeben von stacheligen Blättern.

    Ein tollen Foto, liebe Moni. :-)

    Liebe Grüße und dir noch einen schönen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gusta,

    oh, bunte Natur. Die müssen wir jetzt noch mal so sehr genießen bevor sie weg ist!! Einfach schön. Besonders die obere Gruppe an Bildern gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Gusta!
    Was ist das, Stiefmütterchensalat?
    Jetzt erst sehe ich die Meise am Futterhäuschen!
    Die hat es jetzt gut, nun weiß sie ganz genau, wo sie im Winter Nahrung finden kann.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja anschleinend ist das ein Stiefmütterchensalat. Mein Mann würde ihn auf keinen Fall essen :)

      Löschen

Mit dem Absenden eines Kommentars bestätigst du, die Datenschutzerklärung (https://lenisonnenbogen.blogspot.de/p/datenschutz.html) zur Kenntnis genommen zu haben.
Mit Absenden deines Kommentars werden Name, E-Mail, Kommentar, URL, IP-Adresse und Zeitstempel in einer Datenbank gespeichert. Du kannst Deine Kommentare natürlich später jederzeit wieder löschen lassen. Indem du mir einen Kommentar hinterlässt, erklärst du dich AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden!
Dieser Blog ist mit Blogspot erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.