Samstag, 25. Februar 2017

Die Lampe hängt!

ohhh was für ein freudiger Tag. Draußen scheint die Sonne und im Garten spitzen die ersten Schneeglöckchen heraus. 
UND - ich habe endlich meinen Lampenschirm aufgehängt. *yeah*
Jetzt fehlen nur noch 2  - nein halt - 3 Lampenschirme, dann hängen keine nackten Birnen mehr im Haus. Nach 10 Jahren - endlich *lach*

Erst wollte ich ihn ja mittig ins Zimmer hängen - direkt übers Sofa und gegenüber der Tür - doch dann dachte ich mir, dass er viel besser in die Bücher-/Lese-/Klavier-Ecke passt.
 Er macht ein sehr schönes Muster an die Wand und es wird hell und gemütlich. Vor allem kann man noch die Titel der Bücher lesen und das ist die Hauptsache.
Jetzt muss der Burgherr noch das Kabel kürzen, damit die Lampe etwas höher hängt und dieser hässliche Kabelsalat oberhalb verschwindet *zwinker*. 

Hier ein paar Detailbilder. Wie ich die Lampe gemacht habe erkläre ich HIER.



und gerade in dieser Ecke gib es einen Haufen Upcycling-Projekte zu bestaunen:

Ein gefaltetes Kunstobjekt - Bericht HIER

oder den Zeitschriften-Tannenbaum (HIER)
 Ein altes zerfleddertes Kinderbuch dienst als Notizzettelhalter... HIER.
oben auf dem Schrank ein paar Dekoobjekte - auch selbst gemacht - allerdings nicht von mir:

Und wenn du dich gefragt hast, was das für eine komische Skulptur auf dem Klavier ist.... 
dann zeige ich sie dir näher. Dieses "Tier" besteht aus vielen verschiedenen Tieren und wurde von der Künstlerin dieses Hauses, sprich dem Burgfräulein, aus Klorollen und Pappmasche im Rahmen eines Kunstprojektes in der 5. oder 6. Klasse gemacht.
Also auch ein Upcycling-Teil. 

Vielleicht kannst du ja erraten aus welchen Tieren es besteht?





Warum dort vorne ein Pin ist.... tja... das müssten wir die Künstlerin persönlich fragen. Sicherlich hat das eine Aussage..... wie immer bei Kunstwerken.
Sie erschließt sich einem nur noch längerem betrachten oder nachdenken ;)

Diese gesammelten Werke dürfen zur Upcycling-Linkparty, Meertje und zu Crealopee....
wordless, throughmylens, ourworldtuesday, WATW,..... 



12 Kommentare
  1. Wunderbar sieht die Lampe aus, selbstverständlich auch das tierische Kunstwerk.
    Und ja so eine gemütliche Leseecke ist schon etwas Schönes. Wer spielt bei Euch Klavier?
    Schönes Wochenende wünscht
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich seit meinem 4. Lebensjahr und meine Tochter hat vor ein paar Jahren angefangen. Leider hab ich nicht immer so viel zeit zum üben

      Löschen
  2. Deine Lampe sieht wirklich toll aus, eine schöne Upcycling- Idee! :)

    AntwortenLöschen
  3. Einfach toll! Die Idee mit den Landkarten einen Lampenschirm zu machen find ich genial!

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gusta,
    deine Lampe ist wunderschön! Ich habe mir angeschaut, wie du sie gemacht hast, das ist total faszinierend! So viele Schiffchen und so viel Arbeit, die du reingesteckt hast!
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    Natalia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die schiffchen habe ich an einem nachmittag gefaltet - noch einen zum kleben und schon ist sie fertig :)
      hat gar nicht lange gedauert und war sehr meditativ *zwinker*
      liebe grüße
      gusta

      Löschen
  5. Oh, how cute! You are so talented!

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Lampe, Gusta! Besser als Ikea :-) was für eine fummelarbeit! Die idee mit den landkarten ist super....schön hast du es und wahnsinnig kreativ und inspirierend ...ganz L G aus Dänemark, Ulrike :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber besser als ikea *lach* - mal sehen, was mir als nächstes einfällt

      Löschen
  7. Liebe Gusta
    Deine Lampe sieht toll aus! Tolle Idee, alte Landkarten zum Falten zu nehmen. Ich hätte auch noch ein paar zum Verwerkeln... Bei Gelegenheit probier ich das auch noch aus!
    Lieber Gruss, ReNAHTe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh jaaaa.. und dann zeigst du sie uns :)
      bin gespannt wie sie aussieht.

      Löschen

Es freut mich, daß du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast! Nicht immer finde ich die Zeit auf alle zu Antworten, aber jeder einzelne bereitet mir viel Freude.
Thank you for leaving a reply. I do not always find the time for all to answer, but every single one gives me a lot of joy .